Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Mai
03

Wie der geölte Blitz

Neu von Bondex: Express-Öl Lärche
Wie der geölte Blitz

Mal eben Sichtschutz und Zaun aus Lärchenholz für den Sommer fit machen – leichter gesagt als getan? Nicht mit dem neuen Bondex Express-Öl Lärche. Die Express-Formulierung des Holzöls arbeitet so rasant, dass die geölten Flächen extrem schnell trocknen. Außerdem lässt sich das Produkt mit der Sprühpistole aufbringen. Das bringt noch mehr Fahrt in den Anstrichvorgang. Und umso schneller sitzt man wieder im Liegestuhl und genießt das schöne Wetter. Das Express-Öl Lärche ist zum Preis von 17 Euro (0,75 Liter) in Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich.

Schnelles Arbeiten, lange anhaltender Schutz – damit punktet das Express-Öl Lärche bei allen, die weniger Zeit mit der Holzpflege verbringen und trotzdem ein gutes Ergebnis erzielen wollen. Das Öl lässt sich sowohl im Streichverfahren verarbeiten als auch zügig mit der Sprühpistole aufbringen. Es frischt den Holzfarbton unansehnlich gewordener Sichtschutzwände, Terrassen, Gartenmöbel etc. aus Lärchenholz wieder auf. Durch seinen Wasser-Stop-Effekt schützt es lang anhaltend vor Regen, denn Wasser perlt einfach ab. Die Holzoberfläche wird mit dem Anstrich durch lichtechte Pigmente vor UV-Strahlung und somit vor Vergrauung geschützt.

Insgesamt hat Bondex seine vier beliebtesten Holzöle – Lärchen-, Bangkirai-, Teak- und Douglasien-Öl – in Express-Formulierung auf den Markt gebracht.

So pflegen Sie Ihren Sichtschutz aus Holz:
1. Sie benötigen Bondex Express-Öl Lärche, Reinigungsbürste, Pinsel, Schleifkissen und einen Lappen. Ein Liter Öl reicht für circa 22 Quadratmeter Fläche, auf rauen beziehungsweise geriffelten Hölzern ist der Verbrauch höher.

2. Der Untergrund muss vor der Behandlung mit dem Lärchen-Öl trocken, sauber, tragfähig, fett- und wachsfrei sein. Entfernen Sie deshalb lose Verschmutzungen mit der Reinigungsbürste und hartnäckige Flecken mit einem Schleifkissen. Schleifen Sie außerdem aufgestellte Holzfasern glatt.

3. Dann das Holzöl gut aufrühren und mit einem Pinsel dünn auftragen. Das ärgerliche Verkleben des Dosenrands vermeiden Sie, indem Sie quer über den Rand der Dosenöffnung einen Streifen Malerkrepp-Klebeband befestigen und daran den Pinsel abstreichen.

4. Bei der Verarbeitung mit dem Sprühgerät bitte die Vorgaben des Geräteherstellers beachten.

5. Nach etwa zehn Minuten überschüssiges Öl mit einem Lappen entfernen.

6. Nach dem Trocknen (nach circa einer Stunde) kann, falls erforderlich, ein zweiter Anstrich aufgebracht werden. Danach wiederum überschüssiges Material entfernen. Vollständig durchgetrocknet ist die Oberfläche nach rund einer
Woche.

Dyrup ist ein Hersteller von Farben, Lacken und Lasuren mit Sitz in Dänemark. Mit den Marken Bondex und Gori ist der 1928 gegründete Konzern europäischer Marktführer im Segment Holzlasuren. 1992 wird die Dyrup GmbH als deutsches Tochterunternehmen gegründet. Der Vertriebsstandort in Mönchengladbach beschäftigt derzeit circa 80 Mitarbeiter. Im Produktbereich DIY (Do-it-yourself) erfolgt der Vertrieb mit der Marke Bondex über Bau- und Heimwerkermärkte.

Dyrup GmbH
Thomas Bonacker
Klosterhofweg 64
41199 Mönchengladbach
02166-964-6

http://www.bondex.de
info@dyrup.de

Pressekontakt:
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Annika Rolf
Arnulfstraße 33
40545 Düsseldorf
rolf@doerferpartner.de
0211-52301-14
http://www.doerferpartner.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»