Passt immer: Gutjahr-Duschrinne direkt auf der Baustelle ablängbar

IndorTec FLEXDRAIN-ID

Passt immer: Gutjahr-Duschrinne direkt auf der Baustelle ablängbar

Bickenbach/Bergstraße, 21. Januar 2021. Maßgeschneidert schwellenfrei duschen: Gutjahr hat sein bewährtes Duschrinnensystem IndorTec FLEXDRAIN um eine besonders flexible Variante ergänzt. Ähnlich wie die Drainroste im Außenbereich kann das neue Produkt maßgenau abgelängt werden. Zudem sind niedrige Aufbauhöhen ab 20 mm möglich – ideal für Sanierungsprojekte.

Niedrige Aufbauhöhen, Sondermaße bei Duschen: Wenn ein Bad barrierefrei umgebaut werden soll, ist die Detailplanung mitunter schwierig. Mit der neuen Gutjahr-Duschrinne haben Planer und Verarbeiter jetzt jedoch die häufig benötigte Flexibilität. “Wir wissen aus unseren Erfahrungen, wie wichtig es oft ist, dass Produkte direkt auf der Baustelle angepasst werden können. Deshalb haben wir unsere Duschrinne jetzt auch dahingehend weiterentwickelt”, sagt Gutjahr-Produktmanager Andreas Miseer-Baum. “Zudem ist die neue Duschrinne durch verschiedene Ablaufvarianten ultraflach – was ja im Bereich Sanierung besonders oft benötigt wird.”

Kundenwünsche erfüllen – auch bei Sanierungen

Bauherren können jetzt also beispielsweise entscheiden, ob die Duschrinne komplett von Duschabtrennung zu Duschabtrennung eingebaut werden soll oder direkt an der Wand. “Beides sieht besonders hochwertig aus, weil nicht rechts und links oder hinten Fliesen angestückelt werden müssen”, erläutert Miseer-Baum. Gerade der Einbau an der Wand war ein Wunsch vieler Bauherren. “Und das geht nur, wenn die Duschrinne einen schmalen Andichtflansch hat, der aber trotzdem sicher abdichtet – auf diese Sicherheit haben wir großen Wert gelegt.” Auch Sondermaße sind mit IndorTec FLEXDRAIN-ID jetzt kein Problem mehr – zwischen 400 und 1200 mm Länge ist alles möglich. Dafür hat Gutjahr extra ein rahmenloses Design gewählt, aber das hochwertige Material – gebürstetes Edelstahl – beibehalten.

IndorTec FLEXDRAIN-ID im Überblick

– IndorTec FLEXDRAIN-ID ist eine Duschrinne, mit der sich schwellenfreie Duschen realisieren lassen. Durch das flache Design ist sie besonders für Sanierungsprojekte geeignet – aber auch für Neubauten.

– Das System ist in drei Längen verfügbar (800 / 1.000 / 1.200 mm), kann aber zusätzlich direkt auf der Baustelle bis auf 400 mm abgelängt werden.

– Die Edelstahlauflage ist stufenlos höhenverstellbar. Dadurch eignet sich die Duschrinne für Beläge bis 30 mm Dicke.

– Zusätzlich verfügt die Edelstahlauflage über ein integriertes Rinnengefälle und ein Haarsieb, das leicht zu reinigen ist.

– IndorTec FLEXDRAIN-ID ist mit drei verschiedenen Ablauftöpfen kombinierbar. Dadurch sind Aufbauhöhen zwischen 20 und 120 mm möglich. Alle drei verfügen über einen integrierten Geruchsverschluss und hohen Ablaufleistungen.

– Die Montage ist einfach – dank werkzeuglosem Zusammenstecken der Komponenten.

– Der schmale Andichtflansch, der werkseitig mit einer Dichtmanschette thermisch verschweißt wird, ermöglicht einen Einbau direkt an der Wand.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstraße (Hessen) entwickelt seit mehr als 30 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Aussentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in 26 Ländern weltweit eingesetzt, darunter neben zahlreichen europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de