Keter präsentiert mit ZVG und „Wir sind Garten“ Gartenstudie 2024

69 Fragen an deutsche Gartenfreunde

Keter präsentiert mit ZVG und "Wir sind Garten" Gartenstudie 2024

Was Hobbygärtner:innen wirklich wollen, zeigt eine neue Studie

Wolframs-Eschenbach, 1.07. 2024 – Klassisch (38%) oder mediterran (36%) möbliert – so lieben die Deutschen ihren Außenbereich. Das viel gehypte Scan-Design kommt dagegen nur bei jedem fünften (18%) gut an, American-Style sogar bei nur jedem zehnten (8%). So das Ergebnis einer Befragung, die Lifestyleprodukte-Hersteller Keter gemeinsam mit der Online-Community „Wir sind Garten“ und dem Zentralverband Gartenbau e.V. (ZVG) in Auftrag gegeben hatte. 69 Fragen wurden dabei von rund 2.400 Verbraucher:innen im Alter von 16 bis 79 Jahren beantwortet – Garten-, Terrassen- und Balkonbesitzer. Durchgeführt wurde die Befragung im April 2024 vom Düsseldorfer Marktforschungsinstitut Innofact. Gefragt wurde unter anderem nach der Art der Nutzung des eigenen Outdoorbereichs, nach Kaufabsichten und tatsächlichem Kaufverhalten, wie wichtig den Befragten das Thema Nachhaltigkeit ist und welche Rolle welche Werbekanäle bei der Informationsbeschaffung und Kaufentscheidung spielen.

Jetzt liegen die Ergebnisse vor, der komplette Report umfasst rund 400 Seiten und kann ab sofort bei „Wir sind Garten“ erworben werden. Gegliedert ist er in folgende Bausteine:- Nutzung und Beschaffung des Garten- bzw. Outdoorbereichs -Ausgaben und Kaufverhalten -Produktkategorien -Gestaltung der Gartenmöbel -Nachhaltigkeit und aktuelle Trends -Nutzung von Medien und Werbung

____________________________________________________________

Lieber stationär als online

Gute Nachrichten bringt die Befragung dem stationären Einzelhandel, denn die meisten Befragten gaben an, Gartenmöbel und andere Produkte des Gartenbedarfs am liebsten im Baumarkt (73%) oder im Gartencenter oder in der Gärtnerei (62%) zu kaufen. Rund ein Drittel (28%) kauft außerdem auch im Supermarkt oder Discounter ein. Weitere 8% entfallen auf Möbelhäuser und nur 4% auf sonstige Kanäle. Allgemeine Online-Verkaufsplattformen wie Amazon nutzen 36% der Befragten, 24% bevorzugen die Onlineshops von Baumärkten und Gartencentern. Herstellereigene Onlineshops werden von 15% der Studienteilnehmer genutzt, auf Social Media- und anderen Onlinekanälen kaufen dagegen nur 9% der Befragten ein.‘

____________________________________________________________

Klassisch schlägt Design – auch bei der Gartengestaltung

Und wie sieht der Lieblingsgarten der Deutschen aus? Jeweils ein Drittel der Befragten bevorzugt einen traditionell gestalteten (32%) oder einen Naturgarten (31%). Weitere Ergebnisse: 14% haben ihren Garten modern gestaltet, 13% besitzen einen Bauerngarten, 8% einen Garten im mediterranen Stil und nur 2% einen Design- bzw. Schottergarten. Dabei ist Ordnung vielen sehr wichtig, dazu gehört auch ein aufgeräumter Mülltonnenbereich. Insgesamt aber lieben es die meisten pflegeleicht und wänden nur sechs Stunden in der Woche für die Gartenpflege auf – im Vergleich zu zehn Stunden für Erholung.

Die Studie kann ab sofort für 295,- EUR bei „Wir sind Garten“ erworben werden unter https://wirsindgarten.de/gartenstudie_2024_garten_im_wandel/ oder bei

Torsten Brämer: torsten@wirsindgarten.de

(Bei Veröffentlichung Link oder Belegexemplar erbeten)

Keter ist seit 70 Jahren branchenführend in der Herstellung von Produkten aus Kunstharzstoffen und ebenso lange inspiriert die Marke die Menschen mit innovativen und hochwertigen Produkten, mit denen sie in ihrem Haus und Garten ein außergewöhnliches Ambiente schaffen können. Wir konzentrieren uns darauf, Produkte zu kreieren, die stilvoll, praktisch und langlebig sind, und über Funktionen verfügen, die Menschen helfen, Momente gemeinsam zu genießen.

Kontakt
KETER GERMANY GMBH
Cathrin Ferus
Steingrubenweg 11
91639 Wolframs-Eschenbach
01792164845
c35b305ebd3828d144d68075d910490d5b10552d
https://www.keter.com/ge_de/