Heizkosten-Vergleich: Braunkohlenbriketts bis zu 40 Prozent günstiger als Öl oder Gas

Heizkosten-Vergleich: Braunkohlenbriketts bis zu 40 Prozent günstiger als Öl oder Gas

Preiswert durch den Winter mit heimischen Brennstoffen

Immer mehr Bundesbürger setzen auf Briketts

Köln. – Der nasskalte Winter hat Deutschland fest im Griff und die Energiepreise sind ungebrochen auf hohem Niveau. Einzige Ausnahme: Deutsche Braunkohlenbriketts.

Seit Jahren konstant niedrige Brikettpreise bringen immer mehr Bundesbürger dazu, ihren Kaminofen, Kachelofen oder Heizkamin mit heimischer Energie zu befeuern – und so ihre Heizkosten zu senken. Doch selbst der Schüttraummeter Brennholz schlägt im bundesweiten Durchschnitt inzwischen mit knapp 80 Euro zu Buche. Die Preise für ein 10 kg-Bündel Kaminbriketts hingegen verharren bei rund drei Euro. Ein Brikett-Bündel aber hat den gleichen Heizwert wie zwei große Raschelsäcke Scheitholz – und ist demnach oft sogar günstiger.

Wesentlich günstiger sind Braunkohlenbriketts im direkten Vergleich mit Strom, Öl oder Gas. Hierbei gilt die Faustformel: Kosten 10 kg Kaminbriketts 2,99 Euro, darf der Liter Heizöl nicht mehr als 55 Cent kosten – sonst ist er zu teurer. Doch ein solcher Ölpreis gehört schon lange der Vergangenheit an.

Markenbriketts aus dem Rheinland – gut erkennbar an der Prägung “Heizprofi”

Bewährt hat sich die Kombination von Holz und Briketts. Während die Holzscheite den Ofen schnell aufheizen, aber auch schnell abbrennen, sorgen die heizstarken Braunkohlenbriketts für dauerhaft wohlige Wärme und eine sehr lang anhaltende Glut – sogar über Nacht.

Markenbriketts aus dem Rheinland – gut erkennbar an der Prägung “Heizprofi” – sind von Natur aus schwefelarm und werden traditionell ohne Bindemittel hergestellt. Sie sind bundesweit im Brennstoffhandel, bei den Genossenschaften sowie in Bau- und Supermärkten erhältlich.

Weitere Informationen auch unter www.heizprofi.com.

Die RV Rheinbraun Handel- und Dienstleistungen GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art. Basis sind Braunkohle aus eigener Förderung bei RWE Power AG sowie Steinkohle der RAG Verkauf GmbH.

Unsere Kunden sind Betreiber von Prozessfeuerungsanlagen im Bereich Steine und Erden, Energieversorgungsunternehmen, kommunale wie industrielle Energieerzeuger und -verwender für Sonderkohlenstoffe in Chemie, Metallurgie und Umweltschutz.

Den Privathaushalt beliefern wir ganzjährig mit einem Festbrennstoffsortiment, bestehend aus Briketts, Koks, Kohle, Holzprodukten, Grillkohle sowie verschiedenen Steine- und Erden-Produkten.

Kontakt
Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse
50226 Frechen
02 21 – 42 58 12
info@dr-schulz-pr.de
http://www.braunkohlenenergie.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenratherstraße 190
50937 Köln
02 21 – 42 58 12
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info