Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Nov
15

Der Barhocker – vom Zweckobjekt zum Designerstück

Der Barhocker - vom Zweckobjekt zum Designerstück

Vom Zweckobjekt zum Designerstück: der Barhocker

Barhocker gibt seit jeher in unterschiedlicher Größe und Gestalt. Durch den Einsatz neuer Materialen und die Einführung stilprägender Elemente veränderte die platzsparende und praktische Sitzgelegenheit aber ihren Charakter vom reinen Zweckobjekt zum künstlerischen Blickfang.

Erste dreibeinige Modelle aus Massivholz orientierten sich zunächst nur am Zweck des erhöhten Sitzens an Tresen oder Theke. Durch ihre schlanke Bauweise ermöglichten sie es, die Anzahl an Sitzgelegenheiten in einer Bar oder einem Restaurant selbst im engen Raum zu steigern. Während ein handelsüblicher Stuhl 49 Zentimeter misst, beginnt die Sitzhöhe eines Barhockers bei 80 Zentimetern, wobei auf hochwertige Möbel spezialisierte Hersteller auch Varianten bis 110 Zentimetern anfertigen. “Sitzkomfort und Fertigungsqualität”, informiert Andreas Marr, Geschäftsführer bei Objekt-m, “werden der Wahl eines Barstuhls besonders groß geschrieben.”

Arm- und Rückenlehne sowie Fußstütze können den Komfort des Sitzenden erhöhen. Dazu kann auch eine gepolsterte Sitzfläche beitragen. Meist legen geschäftliche Käufer zudem Wert auf die Stapelbarkeit des Barhockers für eine einfache und platzsparende Aufbewahrung. Neben den klassischen Modellen aus Holz eignen sich Barhocker aus Aluminium wegen ihrer Beständigkeit für den Einsatz im Freien an. Für ein themenbezogenes Ambiente bieten sich Fertigungen aus Rattan oder Bambus.

In Anlehnung an deren Hochphase des Barhockers in den 1950er und 1960er Jahren bieten Hersteller heute vom Design geprägte Modelle im Retrostyle an, die ihrem Umfeld den Glanz und das Glamour der “Fabulous Fifties” und “Swinging Sixties” verleihen. Ob durch Schlichtheit überzeugende Klassiker, elegante Modelle oder raffinierte Ausführungen: “Ein stilvoller Barhocker verleiht dem Raum einen besonderen Akzent”, weiß Marr aus eigener Erfahrung: Objekt-m.com ist spezialisiert auf hochwertiges Mobiliar zum Einrichten von Gastronomie und Hotellerie. Weitere Informationen unter http://www.objektmoebel24.com

objekt-m.com ist spezialisiert auf Gastronomieeinrichtung, insbesondere Gastronomiemöbel und Restaurantmöbel. Seit 2005 beliefern die Oberfranken Unternehmen und Gastronomiebetriebe mit hochwertigem Mobiliar wie Gastronomie-Stühle, Barhocker, Tische, Bänke, Loungemöbel und weiteren Einrichtungsgegenständen. Durch die eigene Werkstatt können die Objektmöbel-Experten auf Kundenwünsche eingehen und viele standardisierte Möbelstücke individuell anpassen.

Kontakt:
objekt-m.com, Marke der DMD int. Ltd.
Andreas Marr
Rothgasse 30
96242 Sonnefeld
09562-4048280
wt@objekt-m.de
http://www.objekt-m.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»