Beim Garagenbau Zeit, Nerven und Kosten sparen

Eine Fertiggarage steht ihrem gemauerten Pendant in nichts nach

Beim Garagenbau Zeit, Nerven und Kosten sparen

Wer eine neue Garage plant, hat zunächst die Wahl: Soll es eine gemauerte Garage werden oder entscheidet man sich für eine Fertiggarage? Während für die gemauerte Garage vor allem die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sprechen, gibt es für die Fertiggarage gleich mehrere gute Gründe. Insbesondere die Zeit- und auch Kostenersparnis spielt eine wesentliche Rolle. Aber auch sonst steht eine Fertiggarage ihrem gemauerten Pendant in nichts nach, wissen die Garagenexperten der ZAPF GmbH.

Wenig Planungsaufwand

Wo soll die neue Garage stehen und wie groß soll diese in etwa sein? “Wenn man sich darüber im Klaren ist, kann man sich schon beim Fertiggaragenhersteller nach passenden Modellen umsehen”, sagt Markus Hölzl, Marketingleiter der ZAPF GmbH, dem Spezialisten für Betonfertiggaragen aus dem oberfränkischen Bayreuth. Die konkreten Abmessungen, Optik und Ausstattung der neuen Garage werden anschließend im Gespräch mit dem Fachberater festgelegt. Neben dem persönlichen Beratungsgespräch beim Kunden vor Ort bietet ZAPF aufgrund der aktuellen Lage auch eine digitale Beratung via Videogespräch an.

Fix und fertig ab Werk

Eine gemauerte Garage entsteht Stein für Stein am künftigen Standort. Dabei müssen während der Bauphase bis zu zehn verschiedene Gewerke und Handwerker koordiniert werden. Das kostet Zeit und oft auch Nerven. Eine Betonfertiggarage wird hingegen komplett im Werk gefertigt, inklusive Zubehör und Sonderausstattung. Der einzige bauliche Aufwand, den die neuen Eigentümer vorab haben, sind die Fundamente. Für eine Fertiggarage müssen Streifenfundamente nach Fundamentplan erstellt werden. Diesen Plan erhalten die Kunden im Vorfeld von ZAPF. So kann der Kunde diese von einem Bauunternehmen vor Ort, nach Vorgabe, erstellen lassen. Falls gewünscht, können Kunden aber auch diesen Arbeitsschritt in die Hände der ZAPF GmbH legen.

Nach Hause geliefert

Ist die Garage im Werk fertig errichtet, verputzt und gestrichen, wird sie schließlich zum Kunden nach Hause geliefert. Die ZAPF GmbH nutzt dafür spezielle Transport-Lkws mit Kranaufbau. Damit können die Garagen direkt auf das Fundament gesetzt werden. So ist die neue Garage innerhalb eines Tages aufgestellt und kann sofort genutzt werden.

Nicht nur schnell einsetzbar, sondern auch günstig

Durch die optimierten Planungs- und Herstellungsprozesse von Fertiggaragen können Kunden mit einer Fertiggarage auch Kosten sparen. Vor allem die hocheffiziente Fertigung im Werk mittels Betonschalungen wirkt sich positiv auf die Kalkulation aus. Und trotzdem muss auf eine individuelle Gestaltung nicht verzichtet werden: Die Vielfalt an Größen, Farben und Ausstattungsvarianten macht es möglich, dass auch die Fertiggarage ganz auf die speziellen Wünsche und Anforderungen der Kunden zugeschnitten werden kann.

Mehr Informationen über die unterschiedlichen Garagenmodelle von ZAPF finden Interessierte unter www.garagen-welt.de Auf der Seite ist auch ein praktischer Garagenkonfigurator verlinkt, mit dem man sich einen ersten Eindruck machen kann, wie die zukünftige Wunschgarage aussehen wird.

Mit mittlerweile mehr als 400.000 produzierten und montierten Garagen ist die ZAPF GmbH mit Sitz im Oberfränkischen Bayreuth der Experte in Sachen Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugeschäft gegründet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits über 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. ZAPF produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg am Rhein in Baden-Württemberg sowie in Dülmen in Nordrhein-Westfalen. Das Liefergebiet des Traditionsunternehmens erstreckt sich über Süd-, Mittel- und Westdeutschland sowie Teile Frankreichs, Österreich und der Schweiz.

Neben der Produktion innovativer Neugaragen, hat sich ZAPF auch im Bereich Sanierung und Modernisierung von Bestandsgaragen einen Namen gemacht. Sowohl Betonfertiggaragen als auch gemauerte Garagen können von ZAPF innerhalb weniger Tage rundumerneuert werden.

Mehr über ZAPF erfahren Sie unter

www.garagen-welt.de

www.garagenmoderniserung.de

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Markus Hölzl
Nürnberger Straße 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
m.hoelzl@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Tatjana Steinlein
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593552
t.steinlein@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/