Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jul
27

Ästhetisch und gesundheitlich wertvoll – Parkett

Ästhetisch und gesundheitlich wertvoll - Parkett

Parkett vorher/nachher (Quelle: Webseite)

Die meisten Menschen achten, wenn sie einen Raum betreten, zuerst auf die Möbel, dann auf die Wände und sogar auf die Zimmerdecke. Doch erst zuletzt wird der Boden in Augenschein genommen. Diese Wahrnehmung der Gegenstände auf Augenhöhe als erstes ist sicher natürlich; schade jedoch, dass dem Boden erst der letzte Blick zuteil wird. Schließlich bekommt ein Raum erst durch seinen Fußbodenbelag einen ganz eigenen Charakter. Mit dem Bodenbelag wird erst die besondere Raumgestaltung in einer Wohnung oder einem Saal deutlich.

Durch Parkettfußböden entsteht eine ganz besondere Atmosphäre. Parkett sorgt seit vielen Jahrhunderten für Behaglichkeit. Holz lebt, atmet und ist dauerhaft beständig. Holzparkett wird daher gleichgesetzt mit Wärme und Natürlichkeit. Sind auch Glas, Beton oder PVC praktische und funktionale Materialien; sie erfüllen jedoch nicht unseren Anspruch auf behagliches Wohnen.

Das ist ein Grund, warum viele Menschen die Vorzüge des Parketts als Bodenbelag schätzen. In diesem Material vereinen sich Tradition und Fortschritt. Viel zu oft hat man in Gebäuden synthetische Baustoffe, welche nicht ganz unproblematisch sind. Umwelteinflüsse gelangen so in die eigenen vier Wände, die häufig für Allergien verantwortlich sind. Man liest häufig über Pollen oder Hausstaub im Teppichboden. In einem Parkettfußboden können sich diese Allergene nicht einlagern. Das natürliche Material bietet daher nicht nur optisch einen Mehrwert für die Wohnung, sondern hat gleichzeitig auch einen positiven Effekt für die Gesundheit.

Kein Bodenbelag kann diese Haltbarkeit aufweisen. Es gibt auch nichts, was so häufig aufgearbeitet werden kann, wie Parkettfußboden. Es muss allerdings gut gepflegt werden. Die Parkett-Instandhaltung ist nicht aufwändiger, als die Reinigung und Pflege von Teppichboden. Der edle Fußbdenbelag Parkett ist inzwischen so günstig, dass ihn sich fast jeder leisten kann. Gerechnet auf die Lebensdauer ist es eine Investition, die sich während der Nutzung amortisiert. Viele Parkettfußböden halten ein ganzes Leben. Es ist möglich, das Parkett abzuschleifen, wenn es nicht mehr schön aussieht. Fachbetriebe, wie Parkettlegerhandwerk, kümmern sich darum, wenn man Parkett schleifen in Hamburg in Auftrag gibt.

Firmenvorstellung:
Die Firma Krzysztof Kostrzynski Parkettlegerhandwerk besteht aus einem Tischler mit mehr als zehn Jahren Parkettschleifer-Erfahrung, der bei Bedarf auf ein Team aus Fachleuten zurückgreifen kann. Das Unternehmen verlegt Mosaik-, Fertigparkett und Laminat, Balken und Dielen. Es werden Scheuer- und Fußleisten montiert sowie PVC, Linoleum und Teppichboden entfernt. Neue und alte Dielen und Parkettböden, Treppen und Podeste werden geschliffen, dreimal versiegelt oder geölt. Die Mitarbeiter der Firma führen auch alle Arten von Reparaturen sowie Sanierungsarbeiten an Holz- und Parkettfußböden sowie Holztreppen aus.

Kontakt:
Parkettlegerhandwerk Krzysztof Kostrzynski
Krzysztof Kostrzynski
Wümmeweg 9a
21147 Hamburg
+49 (0)40 67388959
info@parkettlegerhandwerk.de
http://www.parkettlegerhandwerk.de

Pressekontakt:
ON-OFF – Das Onlineoffice
Heike Stopp
Mittelstraße 35
08280 Aue
+49 (0) 3771 722727
admin@officestopp.com
http://www.officestopp.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»