Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Mrz
27

Yanmar legt sich für den Galabau ins Zeug

Experten der Branche setzen auf den Hersteller aus Japan.

Yanmar legt sich für den Galabau ins Zeug

Der SV26 ist Yanmars erste Maschine, die vollständig in Europa designt und konstruiert wurde.

Alles im grünen Bereich: Yanmar fertigt Maschinen mit idealen Eigenschaften für den Garten- und Landschaftsbau. Die Minibagger, Kompaktbagger und Dumper des aus Japan stammenden Baumaschinenherstellers zeichnen sich durch kompakte Maße, zuverlässige Motoren und geringen Kraftstoffverbrauch aus. Ihre hohe Stabilität macht das Arbeiten auf unwegsamem Gelände möglich. Ob Transport, Be- und Entladen oder Grabungen – die Maschinen lassen sich effizient und wendig auf jedem Terrain einsetzen. Darüber hinaus sind ihre Kabinen ergonomisch gestaltet und bieten den Fahrern Komfort und Sicherheit. Die Robustheit der Maschinen ist ein weiteres Qualitätsmerkmal, auf das Yanmar großen Wert legt. So ist auch nach jahrelangem Einsatz ein hoher Wiederverkaufswert garantiert.

Besonders interessant für den Galabau sind die neuen Versionen der SV-Serie: SV16, SV18, SV22 und SV26. Die Kurzheckbagger verbinden in idealer Weise innovative Technologie und überragende Leistung bei niedrigem Verbrauch, Verlässlichkeit und Robustheit. Durch ihre kompakte Abmessung und ihr geringes Gewicht, lassen sie sich schnell und unkompliziert auf Anhängern zum nächsten Arbeitseinsatz transportieren. Die Vielseitigkeit der Maschinen zeigt sich zudem durch den Einsatz von Anbaugeräten wie zum Beispiel Hydraulikhammer oder Erdbohrer.

Für den Transport von Baumaterialien bietet Yanmar leistungsstarke, nutzerfreundliche Dumper in verschiedenen Größen und Ausführungen. Robuste Unterwagen sorgen für sicheres Fahren auf Sand, sumpfigem und bergigem Gelände. Der C12 Transporter eignet sich durch seine 3-Seiten-Kippvorrichtung und seinen kleinen Wendekreis ideal für Arbeiten auf engem Gelände. Neu in Yanmars Produktportfolio ist der C08 Minidumper. Dieser zeichnet sich vor allem durch seine geringe Breite aus: 810 mm in der Standardausführung. Mit einer Nutzlast von 800 Kilogramm kann er große Mengen Erde oder Split transportieren und in der Hochkippversion mit einer Abkipphöhe von bis zu 1.500 mm auch über Zäune und Gartenmauern kippen.

Branchen-Experten loben die Qualität und Eigenschaften der Yanmar-Produkte: Zuverlässigkeit, Leistungsstärke und Robustheit. Gefertigt werden die Maschinen in Europa, in der Produktionsstätte des Unternehmens im französischen Saint-Dizier.

Yanmar präsentiert sein Produkt-Portfolio für den Galabau auf der diesjährigen INTERMAT in Paris. Journalisten sind herzlich zu einem Fachgespräch eingeladen. Besuchen Sie Yanmar: Halle 5B, Stand F04.

Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Hauptsitz und Produktionsstätte befinden sich in Saint-Dizier, Nordost-Frankreich, die Vertriebszentrale für Europa im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 150 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe S.A.S.
Anne Chatillon
8 rue René Cassin
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
contact@yanmar.fr
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 431 791 26
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»