Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jul
29

WOLFF & MÜLLER baut die Gesamtschule in Hürth

Bisher größtes Einzelprojekt der Stadt Hürth – WOLFF & MÜLLER übernimmt schlüsselfertige Erstellung samt Ausführungsplanung

WOLFF & MÜLLER baut die Gesamtschule in Hürth

Visualisierung – Gesamtschule Hürth (Bildquelle: h4a Gessert + Randecker Architekten BDA)

Juli 2015 – Die Kölner Niederlassung des Bauunternehmens WOLFF & MÜLLER wurde von der Stadt Hürth mit dem Bau einer Gesamtschule beauftragt. Der Neubau soll ab August dieses Jahres in der Sudetenstraße in Hürth-Hermülheim entstehen und zum Schuljahr 2017/18 bezugsfertig sein. Er wird die neue Gesamtschule der Stadt beherbergen, die im August 2014 ihren Betrieb aufgenommen hat. Derzeit sind die Gesamtschüler noch provisorisch in den Räumen einer anderen Schule untergebracht. Das Projekt mit einem Auftragsvolumen von über 20 Millionen Euro brutto hat für Hürth einen hohen Stellenwert: Es ist das bisher größte Einzelprojekt der Stadt, so dass im Vorfeld lange um die Realisierung gerungen wurde. Die Bautermine sind eng abgesteckt: Am 21. August ist offizieller Spatenstich, schon im Juni nächsten Jahres soll der Rohbau stehen.

Drei Baukörper mit Lichthöfen
WOLFF & MÜLLER übernimmt zum einen die Ausführungsplanung, zum anderen die schlüsselfertige Erstellung der Gesamtschule inklusive Mensa und Aula sowie den Bau der Außenanlagen – die Sporthalle wird gesondert ausgeschrieben. Entworfen wurde das Schulgebäude vom Stuttgarter Büro h4a Gessert + Randecker Architekten BDA, die als Sieger aus einem internationalen Architektenwettbewerb hervorgingen. Der Neubau besteht aus drei in sich verschränkten Baukörpern, von denen jeder annähernd quadratisch ist und einen eigenen Innenhof zur Belichtung hat. Der viergeschossige Hauptbaukörper, der sich zum Eingangsplatz und zur Sudetenstraße orientiert, nimmt Foyer, Aula, Mensa und Verwaltung sowie die naturwissenschaftlichen Fachräume in den Obergeschossen auf. Daran schließen sich der viergeschossige Baukörper für die Sekundarstufe I an – mit 40 Klassenräumen – und der zweigeschossige Baukörper für die Sekundarstufe II – mit zehn Klassenräumen. Durch die versetzte Anordnung der Baukörper entstehen Außenräume mit einer hohen Aufenthalts- und Nutzungsqualität und mit spannenden Durch- und Einblicken in die Landschaft.

Erfahrung im Schulbau und Fokus Nachhaltigkeit
Der Auftrag an WOLFF & MÜLLER beruht auf einer öffentlichen Ausschreibung. Das Bauunternehmen ist mit der Niederlassung Köln nicht nur räumlich nahe am Standort, es hat auch viel Erfahrung mit dem Bau von Schulgebäuden. Zum Beispiel stellt WOLFF & MÜLLER gerade die Grundschule in Ostfildern-Ruit fertig, die als Paradebeispiel für ein nachhaltiges Schulgebäude gilt und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als „Energieeffiziente Schule 2014“ ausgezeichnet wurde. WOLFF & MÜLLER ist Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2014 (Top 3 der nachhaltigsten Unternehmen mittlerer Größe), baut CO2-neutral, nutzt ausschließlich Ökostrom und setzt kraftstoffsparende Maschinen und Fahrzeuge ein. Auch bei der Bekämpfung von Schwarzarbeit ist das Bauunternehmen Vorreiter – mit einem strengen Präventionsprogramm, das in Abstimmung mit dem Zoll entwickelt wurde. Im Juni erst wurde das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart von der Fachzeitschrift tHIS und der TU München als Bauunternehmen des Jahres 2015 ausgezeichnet.

Bildquelle: h4a Gessert + Randecker Architekten BDA

WOLFF & MÜLLER wurde 1936 gegründet und ist heute eines der führenden Bauunternehmen Deutschlands in privater Hand. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von 600 Mio. Euro. Mit 1.900 Mitarbeitern an 27 Standorten im Bundesgebiet ist die WOLFF & MÜLLER Gruppe überall dort vertreten, wo hoch spezialisierte und effektive Lösungen gefordert sind: im Hochbau, Ingenieurbau, Stahlbau, bei der Bauwerkssanierung, im Tief- und Straßenbau sowie Spezialtiefbau. Dazu kommen eigene Gesellschaften und Unternehmensbeteiligungen in der Rohstoffgewinnung und im baunahen Dienstleistungssektor.
Mehr Informationen auf der Website www.wolff-mueller.de

Firmenkontakt
WOLFF & MÜLLER Holding GmbH & Co. KG
Johanna Quintus
Schwieberdinger Straße 107
70435 Stuttgart
+49 (711) 82 04-0
quintus@postamt.cc
http://www.wolff-mueller.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Johanna Quintus
Jurastr. 8
70565 Stuttgart
0711/9789323
quintus@postamt.cc
http://www.communicationconsultants.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen