Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Nov
25

Wohlfühlatmosphäre zu Hause mit Rollläden und Co.

Warm und sicher durch den Advent
Wohlfühlatmosphäre zu Hause mit Rollläden und Co.

Wenn die Tage kürzer werden und der erste Frost kommt, wird das Zuhause zum wohlig warmen Rückzugsort. Die langen Winterabende gemütlich auf dem Sofa zu verbringen, gehört für viele zur kalten Jahreszeit dazu. Rollläden und Sonnenschutzpro­dukte tragen zu einer kuscheligen Wohlfühlatmosphäre im Advent bei. Geschlossen halten Rollläden die Heizwärme im Rauminneren und vermeiden Energieverluste nach außen. Durch die geringere Wärmeabstrahlung, den Durchlasswiderstand des Rollladenpan­zers und die dämmende Luftschicht, die zwischen Rollladen und Fenster entsteht, sparen die Bewohner wertvolle Energie und sen­ken so ihre Heizkosten. Daher sollten Rollläden in der Heizperiode abends und nachts stets geschlossen sein.

Optimal ist eine ergänzende Kombination von Rollläden mit innen liegenden Produkten. Auch Rollos, Faltstores und Innenjalousien steigern den winterlichen Wohlfühlfaktor und verringern die Energieabstrahlung. Beschichtete Rollos reflektieren die Wärme in den Raum. Darüber hinaus verhindern die Produkte des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks, dass sich die Räume an dunklen Abenden von außen einsehen lassen. Dekorative Faltstores, Rollos und Jalousien sind in zahlreichen Farben und Designs erhältlich. So lassen sie sich optimal auf den individuellen Einrichtungsstil abstimmen und verleihen den Wohnräumen ein stimmungsvolles Flair.

All ihre Vorteile spielen Rollläden und Co. aus, wenn sie stets rechtzeitig geöffnet und geschlossen werden. Mit Motor und auto­matischer Steuerung öffnen und schließen die Produkte zuverlässig zur voreingestellten Zeit selbsttätig und passen sich den individu­ellen Bedürfnissen an. Motor, Steuerung und komfortable Bedien­elemente rüstet der Fachmann auch bei bestehenden Anlagen nach. Regelmäßig betätigt simulieren Rollläden und Sonnenschutz­produkte auch dann Anwesenheit, wenn die Bewohner verreist sind, und schrecken dadurch Einbrecher ab. Wer sich auch mecha­nisch vor Langfingern schützen möchte, setzt ihnen mit einbruch­hemmenden Rollläden einen wirksamen Widerstand entgegen. Die Fachbetriebe beraten zu passenden Einbruchschutz-Lösungen.

Weitere Informationen zu den Produkten und dem Fachbetrieb in der Nähe gibt es auf www.rs-fachverband.de und beim Informa­tionsbüro Rollladen + Sonnenschutz unter 0208 4696-260.

Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. Qualitätsanspruch im Fachhandwerk
Im 1961 gegründeten Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. mit Sitz in Bonn sind die Fachbetriebe und Hersteller des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks vereint. Der Bundesverband vertritt die Brancheninteressen bei der Erarbeitung von Normen, Gesetzen und Richtlinien in Berlin und Brüssel. Er engagiert sich in der Forschung und Entwicklung, unterstützt seine Mitglieder bei der Aus- und Weiterbildung und leistet die firmenübergreifende Öffentlichkeitsarbeit für Rollläden und Sonnenschutzeinrichtungen wie Jalousien, Markisen oder Raffstores.

Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz
Despina Lazaridou
Hopmannstraße 2
53177 Bonn
0228/95 2100
www.rs-fachverband.de
despina.lazaridou@koob-pr.com

Pressekontakt:
Koob Agentur für Public Relations GmbH (GPRA)
Despina Lazaridou
Solinger Straße 15
45481 Mülheim an der Ruhr
despina.lazaridou@koob-pr.com
02084696309
http://www.koob-pr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»