Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jul
25

WC-Sitz Modern Art mit Autoclose-Technik schließt nach wenigen Minuten selbsttätig

Das gradlinige Äußere der Toilettenbrille überzeugt mit intelligentem Inneren. So ist Modern Art mit AutoClose® ein Friedensangebot für alle, die auf Streitgespräche über offenstehende Toilettendeckel verzichten wollen.
WC-Sitz Modern Art mit Autoclose-Technik schließt nach wenigen Minuten selbsttätig

Kein geringerer, als der vielfach ausgezeichnete Architekt und Industriedesigner Knud Holscher entwickelte für Pressalit das Design für diesen WC-Sitz. Ausgestattet mit der Autoclose® – Funktion, die den Sitz nach Gebrauch automatisch schließt, steht der WC-Sitz für maximalen Komfort und durchdachtes Sanitär-Design.

Feinfühlige Infrarot-Sensoren schließen den WC-Sitz automatisch.

In einer Kundenbefragung haben die Produktentwickler von Pressalit herausgefunden, dass es kaum ein Thema gibt, worüber sich Paare so regelmäßig in die Haare geraten, wie über die Toilettenbrille. Während Frauen die hygienisch geschlossene Variante bevorzugen, zerbrechen sich Männer darüber kaum den Kopf. Viele vergessen das Schließen einfach. Was nicht böse gemeint ist, löst häufig den ersten Streit des Tages aus. Denn nicht selten wird das Bad morgens zeitgleich und zu zweit genutzt. Diese Erkenntnis führte bei dem dänischen Familienunternehmen zu einer einfachen aber nicht minder intelligenten Entwicklung – der Autoclose® Funktion. Ein im Sitz integrierter Infrarot-Sensor erkennt, ob die Toilette benutzt wird oder nicht. Entfernt sich der Nutzer, schließt sich der WC-Sitz nach Gebrauch automatisch selbsttätig. In Verbindung mit der Absenkautomatik geschieht dies völlig geräuschlos innerhalb weniger Minuten.

Der Wunsch der Kunden: Ein hygienefreundlicher WC-Sitz mit funktionalem Komfort.

Mit einem elegant in Deckel und Sitzring integrierten Handgriff und die Quick-Release Technik, die für schnelles, unkompliziertes Lösen des Sitzes zur Reinigung entwickelt wurde, zeigt sich das klare Bekenntnis von Pressalit zu benutzerfreundlichen WC-Sitzen die hygienisch, komfortabel und schön sind.

Für hervorragendes Design erhielt Knud Holscher zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. So wurde z.B. d line in die Design Collection am Museum of Modern Art in New York und in die neue Sammlung am staatlichen Museum für angewandte Kunst in München aufgenommen. Knud Holscher erweitert mit seiner Arbeit für Pressalit den Kreis ausgezeichneter Designer, die immer wieder mit zeitgemäßen Ideen überraschen, erfolgreich.

Der WC-Sitz Modern Art ist im Sanitär Fachhandel erhältlich.

Pressalit Group A/S, Familienunternehmen in 3. Generation. Gegründet 1954. International tätig und exandierend. Hersteller und Vermarkter von WC-Sitzen, Care-Produkten für die Ausstattung von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Vielfach ausgzeichnet für Design und Innovation.

Pressalit A/S
A.Sofie Hedegaard-Andersen
Pressalitvej 1
8680 DK – Ry
0045 8788 8788
www.pressalit.com
pressalit@pressalit.com

Pressekontakt:
Pellny
Christiane Pellny
Karolingerstr. 19
40223 Düsseldorf
christiane.pellny@t-online.de
0211 170986 79
http://nochnichtverfügbar.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»