Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Feb
06

Unitherm: unsichtbar und effizient

Neuer Produktfilm zeigt Einbau und Anschluss der Unitherm-Flächenheizung

Unitherm: unsichtbar und effizient

Innenaufbau der „Unitherm-Flächenheizung“ von Unipor.

„Effizient heizen mit Unitherm“: So lautet der Titel des neuen Produktfilmes der Unipor-Ziegel-Gruppe, der den komfortablen Einbau und Anschluss der „Unitherm-Flächenheizung“ zeigt. Am Beispiel des modernen „Ludmilla-Wohnparks“ in Landshut (Bayern) vermittelt der Film Fachleuten und Anwendern zusätzlich alle wichtigen Informationen rund um die Wirkungs- und Funktionsweise der Flächenheizung. Das flexible System eignet sich sowohl für den Neubau als auch für die Bestandssanierung und befindet sich nach Abschluss der Rohbauarbeiten unsichtbar unter dem Innenputz. Die geschlossenen Ziegelschalen mit integrierten Heizrohren fügen sich nahtlos in das homogene Unipor-Ziegelmauerwerk ein. Unitherm aktiviert das raumseitig orientierte Mauerwerk und nutzt Strahlungswärme – vergleichbar mit der eines Kamins. Durch die große Übertragungsfläche sind zudem geringe Vorlauftemperaturen möglich, da keine starke Erwärmung des Elementes notwendig ist. Somit ist Unitherm auch für den Anschluss an moderne Heizsysteme wie Wärmepumpen oder auch Solar- und Geothermie geeignet. Der neue Unitherm-Produktfilm ist ab sofort im Internet unter www.unipor.de abrufbar.

Die vollständige Pressemitteilung und printfähige Bilder stehen zum Download bereit unter: http://www.dako-pr.de/service/pressemitteilungen/news-details/article/unitherm-unsichtbar-und-effizient/32.html

Die Unipor-Ziegel-Gruppe ist ein Verbund von 9 mittelständischen Mauerziegel-Herstellern, der über einen bundesweiten Marktanteil von rund 25 Prozent verfügt. Produkte der Marke „UNIPOR“ gibt es für den gesamten Hochbau – von hoch wärmedämmenden Außenwand-Ziegeln bis zu Schwer-Ziegeln aus gebranntem Ton. Sie werden überwiegend für das klassische Eigenheim sowie im mehrgeschossigen Mietwohnungsbau eingesetzt. Das Produktprogramm, ergänzt durch eine umfassende Bauberatung, wird als „UNIPOR Ziegel System“ angeboten.

Kontakt:
UNIPOR Ziegel Gruppe
Dr. Thomas Fehlhaber
Landsberger Str. 392
81241 München
089-7498670
marketing@unipor.de
http://www.unipor.de

Pressekontakt:
dako pr corporate communications
Patrick Gälweiler
Manforter Straße 133
51373 Leverkusen
02 14-20 69 10
p.gaelweiler@dako-pr.de
http://www.dako-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»