Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Mrz
28

Umfangreicher Ratgeber Bauen als kostenloses E-Book

Seit wenigen Tagen gibt es auf bau-plus.de, dem Ratgeber fürs Bauen und Wohnen, ein kostenloses E-Book mit vielen Tipps für den Neubau.

Der Ratgeber Bauen von bau-plus.de aus dem Verlag für Neue Medien nimmt sich der vielen offenen Fragen an, die unerfahrene Bauherren umtreibt. Das E-Book wird von den Anbietern vollkommen gratis als PDF-Datei an die E-Mail-Adresse versandt. So hat man jederzeit Zugriff auf 47 Seiten praller Informationen. Denn eines ist klar, je besser man sich im Vorfeld des Hausbaus vorbereitet, desto weniger wahrscheinlich sind unliebsame Überraschungen in der Bauphase. Der Ratgeber Bauen gehört quasi in die Hosentasche jedes Bauherrn.

Kompaktes Wissen rund ums Thema Haus
Der Ratgeber Bauen gibt Hilfestellungen und Tipps zu den unterschiedlichsten Aspekten des privaten Hausbaus. Der Autor Albert Urlberger weiß, wovon er spricht. 30 Jahre war der Diplom-Betriebsökonom als Bauträger tätig, mit Immobilien und Hausbau kennt er sich bestens aus. Nebenher entwickelte er ein komplexes Softwareprogramm speziell für die Baubranche zur Material- und Baukostenkalkulation. Sein Wissen und seine langjährige Erfahrung fasste er nun im Ratgeber Bauen zusammen für alle zukünftigen Bauherren oder für solche, die gerade mitten im Prozess stecken.

Vor dem ersten Spatenstich liegt bereits eine intensive Phase der Bankgespräche hinter den Hausbesitzern in spe. Die gängigen Finanzierungsmodelle samt Rechenbeispielen werden im Ratgeber Bauen gleich zu Anfang vorgestellt, ergänzt durch die Vorstellung der Fördermöglichkeiten durch Bund, Länder und Kommunen. Die Zusage von Fördermitteln stellt schließlich ein starkes Argument in den Verhandlungen um die Baufinanzierung dar. Der Ratgeber Bauen empfiehlt für die realistische Kalkulation eine parallele Kostenaufstellung im Best- und Worst-Case-Modus. Der Hinweis, auf verdeckte Kosten wie Steuern, Notar, amtliche Gebühren und Vermessungsamt zu achten, hilft, den Kreditrahmen zu knapp zu bemessen.

Einen schnellen Überblick über die unterschiedlichen Bauweisen und Hausmodelle verschafft man sich in der tabellarischen Gegenüberstellung ihrer jeweiligen Vor- und Nachteile. Viele Tipps im Ratgeber Bauen zu den einzelnen Gewerken, beispielsweise wo Handwerker-Arbeiten notwendig und Eigenleistungen möglich sind, von der Wohnraumaufteilung bis zum wichtigen Thema der Energieeinsparung sind nicht nur hilfreich, sondern können sich für Bauherren in barer Münze auszahlen. Die Überprüfung der laufenden Arbeiten durch Fachleute und die Bestellung eines Bausachverständigen vermeidet Baumängel oder ermöglicht, sie frühzeitig zu erkennen. Fazit: sehr empfehlenswert! Der Ratgeber Bauen ist ein aktueller Informationspool, der Bauherren auf den neuesten Stand bringt zu allen Fragen rund um das Bauprojekt. Er ist gespickt mit Empfehlungen vom Fachmann, die nicht nur beim ersten Bauvorhaben Gold wert sind.

Ratgeber Bauen und mehr auf bau-plus.de

Im Journal bau-plus.de findet man neben dem Ratgeber Bauen weitere wichtige Informationen zu Wohnen, Hauskauf, Sanierung und Finanzierungen. Hier schreiben Fachleute aus der Baubranche, Baugutachter und Anwälte Artikel zu aktuellen Themen. Sehr praktisch: die Suchfunktion, die freie Bauplätze ausweist, und der Online-Finanzrechner. Wer sich mit dem Gedanken trägt, Eigentum zu erwerben oder zu bauen, kann hier mithilfe der Tools Budgetrechner, Baugeld-Rechner und Bank-Konditionen die Realisierbarkeit seiner Träume prüfen. Bau-plus.de hilft nicht nur Geld sparen, sondern auch jede Menge Ärger vermeiden.
Infojournal für Bauherren rund ums Thema Bauen, Finanzieren, Sanieren.

NM Verlag e.K.
Bernhard Urlberger
Herzog-Ludwig-Str. 21
94327 Bogen
epost@vihome.de
09422 806289
http://www.bau-plus.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»