Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Okt
12

Türen als Gestaltungselement im Wohnraumdesign

Türen als Gestaltungselement im Wohnraumdesign

Nicht nur in der Mode, Lifestyle und Ernährung bestimmen Trends mittlerweile maßgeblich unseren Geschmack und Alltag. Auch in Sachen Wohnen können wir uns von Trends nicht mehr lossagen.

Ob Shabby-Chic, Bauhaus, Industrial, Skandi Look oder Vintage und Mid Century. Wohnstile waren selten so individuell und breit gefächert wie heute. Selten gab es eine so große Auswahl verschiedener Möbel, Dekoration und Home Accessoires.

Und auch beim Thema Türen sind diese Stilrichtungen und Designtrends längst angekommen. Sind Landhaustüren und Füllungstüren perfekte Partner für den Landhaus- und Shabby-Look, eignen sich Glastüren und Türen mit Glaseinsatz ganz besonders gut für ein Wohraumdesign im Industrial Stil.

Doch nicht nur die Profile, sondern auch die Oberflächen und Farbgebung sind bei Innentüren immer breiter gefächert und ermöglichen eine riesige Auswahl.

Ganz besonders gut zeigt sich das bei den weißen Türen wie man sie hier im Shop von Tür und Zarge findet www.tuer-und-zarge.de/weisse-tueren/ . Weiß kann mit allen Farben und Stilen sehr gut harmonieren. Je nach Geschmack kann man hier zwischen einem Reinweiß (ähnlich RAL 9010) und einem Signalweiß (ähnlich RAL 9003) wählen.

So lässt sich das bereits sehr neutrale Weiß noch besser auf Wandfarben und Möbelfarben abstimmen.

Ähnlich raffiniert verhält es sich mit den CPL Türen, die eine robuste und haptisch sehr gute Alternative zu Türen mit einem Echtholzfurnier sind. CPL Türen gibt es in glatten oder gebürsteten Varianten, aber auch als Fineline oder Natural Touch Oberfläche.

Der Clou an den Natural Touch Oberflächen ist unter anderem, dass sie ein echtes Holz-Feeling mitbringen, die Tür aber aus einem mehrfach verpressten Laminat besteht, das extrem robust und wesentlich unempfindlicher und pflegeleichter ist als echte Holztüren.

Für 2019 werden bereits einige Wohntrends heiß gehandelt. Einerseits geht es wieder zurück zur Natur mit natürlichen Materialien, andererseits wird das Thema Nachhaltigkeit auch im Wohnen immer präsenter. Aber auch knallige Dekoration und das sogenannte Colour-Blocking werden verstärkt zu sehen sein. Ebenfalls nach wie vor ein Thema: Smarte Möbel und smartes Wohnen. Man darf gespannt sein, wie sich dies auch in Bezug auf das Design von Innentüren entwickeln wird.

Bei Tür und Zargen finden Sie für jeden Geschmack und Einsatzbereich die Tür Ihrer Wahl. Ein hochwertiges und breites Sortiment ist uns ebenso wichtig, wie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Wenn Sie Fragen zu Türen oder Zargen haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt
Tür und Zarge
Elke Gritzka
Gaulstr. 28a
51688 Wipperfürth
02267
871637
kontakt@tuer-und-zarge.de
http://www.tuer-und-zarge.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»