Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Dez
17

Berlin Trocknung nach Wasserschaden – Rohrbruch: wie lange?

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass jeder Wasserschaden individuell ist und somit anders zu behandeln ist. Das ist auch der Grund dafür, warum meistens unterschiedliche Trocknungsverfahren angewendet werden. Die gängigsten Trocknungsverfahren sind die Wandtrocknung, die einfache Raumtrocknung, die Deckentrocknung und die Estrich- bzw. Fußbodentrocknung. Wodurch wird ein Wasserschaden ausgelöst und wie lange dauert die Trockenlegung? Ein … Weiterlesen »

Nov
28

Aufräumen ist angesagt

die “nassen” Füße haben uns zu nachstehendem Artikel inspiriert (Bildquelle: Gerd Klingenberg) Was in Groß Düngen bei Hildesheim passiert ist, bringt Hausbesitzer immer wieder zum Verzweifeln. Regenwasser dringt bei Überschwemmungen in Wohn- und Kellerräume ein und schädigt langfristig Gebäude außen und innen durch eindringende Feuchtigkeit. In diesem besonderen Fall jedoch hatte der Schaden die Rechnung … Weiterlesen »

Nov
24

Revolutionäres Wassersicherheitssystem für Ihr Zuhause

Sorgenfrei mit GROHE Sense und GROHE Sense Guard (Bildquelle: @GROHE) Wer sein Heim liebt, der möchte es sicher geschützt wissen. Rauchmelder gehören daher nicht ohne Grund in fast ganz Deutschland zur Pflichtausstattung. Aber im Haushalt gibt es noch weitere, häufig unterschätzte Gefahren – Wasser zum Beispiel. Insbesondere Feuchtigkeit, austretendes Wasser und Frost können kurzerhand zu … Weiterlesen »

Nov
02

“Undichte Ableitungsrohre auf dem Grundstück” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group Wolfgang K. aus Karlsruhe: Auf unserem Grundstück ist das Ableitungsrohr zur Kanalisation gebrochen. Übernimmt meine Wohngebäudeversicherung den entstandenen Schaden? Rolf Mertens, Versicherungsexperte von ERGO: Die Folgen einer Undichtigkeit der Ableitungsrohre auf dem Grundstück können groß sein. Zunächst gilt es daher, so schnell wie möglich die kaputte Stelle … Weiterlesen »

Jul
27

Wasserschaden – Vorsicht ist besser als Nachsicht

Grohe Sense der zuverlässige Schutz für Ihr Heim (Bildquelle: @Grohe) Wasser ist lebensnotwendig, Erfrischung, Reinigungsmittel, Transportweg und Werkstoff. Aber nicht selten kann Wasser auch Schadensursache sein. Ein Unwetter, ein Rohrbruch, eine Naturkatastrophe, ein Dammbruch oder aber ein unachtsamer Moment und schon ist in Sekundenschnelle ein großer Schaden entstanden. Glaubt man den Statistiken der Versicherer, so … Weiterlesen »

Apr
25

Wohnverschönerungen liegen voll im Trend

Doch viele Renovierer legen falsche Prioritäten Erst mögliche Bauschäden beseitigen, dann renovieren Der Trend zu schönem und behaglichem Wohnen ist ungebrochen. Dabei stehen qualitativ hochwertiges und komfortables Wohnen an erster Stelle, wie eine Ipsos-Umfrage im Auftrag des Fachschriftenverlages ergeben hat. 80 Prozent der Befragten nannten für Ihren Renovierungsgrund zuallererst die “Verbesserung der Wohnqualität”, am zweitwichtigsten … Weiterlesen »

Mrz
15

Ist mein Haus fit für den Klimawandel?

Forscher sagen mehr Stürme und Regen voraus Viele Keller haben Feuchteprobleme Köln/Kürten. Der Klimawandel ist ein Thema, das in den Nachrichten in schöner Regelmäßigkeit auftaucht. Spürbar für jeden ist, dass sich die Jahreszeiten “verschoben” haben. Innerhalb weniger Tage springt das Wetter von der Winterzeit mit wenigen Grad Celsius um auf Sommer, mit bis zu 20 … Weiterlesen »

Aug
29

Schäden nach Starkregen und Hochwasser – Trocknung reicht nicht aus

Feuchter Fußboden I Quelle: peridomus.de Wasser geht, Schimmel kommt. Bei Wasserschäden nach Starkregen und Hochwasser liegen oftmals die Nerven blank. Eine schnelle Lösung wird gesucht. Die Gefahr fehlerhafter Sanierungen ist groß. Experten warnen daher: Trocknung alleine ist nicht ausreichend. Gerade fehlerhafte Sanierungen gefährden die Gesundheit der Betroffenen und verursachen enorme Folgekosten. Grundlage für Schimmel und … Weiterlesen »

Feb
29

Schimmel-Experten fordern mehr Aufklärung und mehr Verbraucherschutz für Privatpersonen und Unternehmen

Mehr Verbraucherschutz bei Schimmel I Dr. Gerhard Führer & MdB Alexander Hoffmann I www.peridomus.de Wärmebrücken, Neubaufeuchte, Leckagen in der Luftdichtigkeitsebene, Leitungswasserschäden, fehlerhaft geplante oder falsch ausgeführte Dampfsperren. Das sind nur einige der Feuchtequellen, die beim Neubau oder der Sanierung der Bausubstanz schaden und zu Schimmelpilzbefall führen können. Aufklärung tut hier Not! Immer häufiger treten gebäudebedingte … Weiterlesen »

Feb
11

Mit feiner Nase dem Schimmel auf der Spur….

Spürhund Amy entdeckt Pilzbefall in Wohn- und Arbeitsräumen. Einsatz für mehr Lebensqualität der Bewohner Amy zeigt dort an, wo man den Schimmel nicht sieht! Hinter Tapeten, Wandverkleidungen, Bodenbelägen. Schimmelpilzbefall in Wohnungen und Häusern ist ein großes Problem mit steigender Tendenz. Bausubstanzmängel, der Klimawandel und ein verändertes Nutzerverhalten tragen dazu bei, dass Schimmelpilzbildung in bewohnten Umgebungen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «