Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Okt
27

Schäden durch Herbststürme: Während eines Hausumbaus ist der Versicherungsschutz in Gefahr

R+V-Infocenter: Wohngebäudeversicherung deckt Schäden ab Windstärke 8 – Gebäude muss vor dem Sturm aber unversehrt und bewohnbar sein Wiesbaden, 27. Oktober 2016. Das Dach neu eindecken, Fensteröffnungen vergrößern, Haustür austauschen: Wer sein Haus saniert, sollte zuvor seinen Versicherungsschutz überprüfen. Denn bei Sturm ist es unter Umständen nicht versichert. “Die Wohngebäudeversicherung zahlt Sturmschäden am Haus nur, … Weiterlesen »

Mrz
31

Welche Versicherung zahlt bei Sturmschäden?

Die NÜRNBERGER Versicherung gibt Tipps, wie man sich richtig absichert Durch einen Sturm umgestürzte Bäume können große Schäden an Haus und Auto anrichten. Der erste große Frühjahrssturm fegt derzeit über Deutschland, weitere werden sicher in den nächsten Wochen folgen. Generell können Sturm- und Hagelschäden am Gebäude, an der Einrichtung sowie am Auto ab Windstärke 8 … Weiterlesen »

Nov
03

Optimal abgesichert wenn’s kräftig windet

Ratgeber Schutz vor Sturm

Aug
18

“Bäume bei Sommergewitter: eine Gefahr?” – Aktuelle Verbrauchertipps der ERGO Versicherungsgruppe

So können sich Haus- und Garteneigentümer absichern Umgestürzte Bäume, beschädigte Häuser und Autos: Immer häufiger richten Unwetter in Deutschland gewaltige Schäden an. Vor allem im Sommerhalbjahr besteht eine erhöhte Gefahr für Unwetter mit Starkniederschlägen und Überschwemmungen. Langfristig soll die Anzahl solcher extremer Wetterereignisse weiter steigen. Gab es um 1950 durchschnittlich acht bis zehn solcher Wetterlagen … Weiterlesen »

Jun
14

Dem Hagel widerstehen

Kemperol Fallstop schützt Lichtkuppeln Schulfrei wegen zerstörter Dachfenster. Schule unter Wasser. NRW und Hessen waren von den Unwettern zu Pfingsten besonders stark betroffen. Wo das nächste Gewitter die Schadensmeldungen nach oben treibt, kann niemand vorhersagen. Bestimmte Schäden allerdings lassen sich minimieren. Eine neuartige Kunststoffbeschichtung erhöht den Hagelwiderstand von Lichtkuppeln um bis zu drei Klassen. Kemperol … Weiterlesen »

Dez
05

Erste Hilfe nach dem Sturm!

Was Betroffene für den Notfall wissen müssen Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume, beschädigte Fahrzeuge: Die Folgen eines Sturms sind meist gewaltige Sachschäden. Ab Donnerstagnachmittag soll Orkan “Xaver” über weite Teile Deutschlands hinwegfegen. Versicherungsexperte Rolf Mertens von ERGO gibt Betroffenen hilfreiche Tipps, was nach einem Sturm als Erstes zu tun ist. Was gilt als “Sturm” und ab … Weiterlesen »

Nov
08

Gebäudeschäden durch umgestürzte Bäume

Jedes Jahr im Herbst gleichen sich die Bilder: Abgedeckte Dächer, verbeulte Autos, Flurschäden durch Herbststürme, die vielerorts ein Chaos hinterlassen. Die Schäden sind zum Teil beträchtlich. Gut, wenn man versichert ist. Was aber, wenn ein Baum das Haus des Nachbarn beschädigt? Zahlt das auch die Gebäudeversicherung? Der ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten fünf … Weiterlesen »

Okt
28

Sturmschäden – Was zahlt die Versicherung?

Jedes Jahr, wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, gleichen sich die Bilder: Abgedeckte Dächer, verbeulte Autos, abgeknickte Bäume – vielerorts hinterlassen die Herbststürme ein Chaos. Die Schäden sind zum Teil beträchtlich. Da kommt unmittelbar die Frage auf, wer diese Kosten übernimmt. Nach Auskunft der ARAG Experten werden Sturmschäden grundsätzlich von den Gebäude-, Hausrat- und … Weiterlesen »

Dez
15

Unwetterwarnung: Schadensbegrenzung ist Pflicht

R+V-Infocenter: Hausbesitzer sollten Sofortmaßnahmen ergreifen – Schäden ab Windstärke 8 versichert Wiesbaden, 15. Dezember 2011. Orkantief Joachim fegt morgen über Deutschland hinweg. Die Unwetterzentrale rechnet mit schweren Sturmböen und vielerorts sogar orkanartigen Böen, die Spuren an Häusern und Wohnungen hinterlassen werden. Für die Bewohner bedeutet das: sofort Maßnahmen ergreifen, um den Schaden zu begrenzen – … Weiterlesen »

Dez
15

Unwetterwarnung: Schadensbegrenzung ist Pflicht

R+V-Infocenter: Hausbesitzer sollten Sofortmaßnahmen ergreifen – Schäden ab Windstärke 8 versichert Wiesbaden, 15. Dezember 2011. Orkantief Joachim fegt morgen über Deutschland hinweg. Die Unwetterzentrale rechnet mit schweren Sturmböen und vielerorts sogar orkanartigen Böen, die Spuren an Häusern und Wohnungen hinterlassen werden. Für die Bewohner bedeutet das: sofort Maßnahmen ergreifen, um den Schaden zu begrenzen – … Weiterlesen »