Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Sep
15

Immbolienmarkt: Wandel bei Lebens- und Nutzungsansprüchen

Nutzungsansprüche im Wandel lassen neue Bauweisen entstehen – Stockwerkbauten und Mietskasernen, Wohnen, Leben, Arbeiten – Urban Living – von The Grounds Real Estate AG Wandel bei Lebens- und Nutzungsansprüchen, The Grounds Real Estate AG Metropolen, Großstädte und Stadtzentren leiden unter Wohnraumknappheit. Politik, Gesellschaft und die Bauwirtschaft wird von der Frage nach der Schaffung von genügend … Weiterlesen »

Jan
10

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze: Mietrecht

Mietrückstand: Rechtzeitige Zahlung bewahrt vor Kündigung Mieter können eine fristlose Kündigung wegen Mietrückständen noch in letzter Minute ungeschehen machen, indem sie den ausstehenden Betrag komplett begleichen. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) der Bundesgerichtshof. BGH, Az. VIII ZR 261/15 Hintergrundinformation: Mietrückstände gehören zu den besonderen Gründen, aus denen ein Vermieter den Mietvertrag fristlos … Weiterlesen »

Jul
05

Miete ist nicht gleich Miete

ARAG Experten erläutern den Unterschied zwischen verschiedenen Arten der Miete Nicht nur auf der Suche nach einer neuen Wohnung lohnt sich ein Blick in den Mietspiegel. Auch wenn mal wieder eine Erhöhung der Miete ansteht, gibt er wichtige Anhaltspunkte. Denn wer zahlt schon gerne zu viel Miete? Der Mietspiegel gibt die Mietpreise in einer Gemeinde … Weiterlesen »

Dez
31

Niedrige Zinsen erleichtern Bauen und Hauskauf

Auf der anderen Seite aber stehen eventuell weiter steigende Preise Es wurde fleißig gebaut. Überall Neubaugebiete. (Foto: presseweller) Siegen (presseweller). Dezember 2015. Die Konjunktur läuft, und mancher liebäugelt für 2016 mit Neubau oder Kauf eines Hauses. Das eigene Häuschen ist für viele erstrebenswert, ob Neubau oder Kauf eines Hauses. Unter anderem machten es die seit … Weiterlesen »

Jun
10

Beziehungskiller Eigenheim?

Wenn Wohnen zur Last wird Wenn Wohnen zur Last wird (Bildquelle: Bilddatenbank Fotolia) Ist diese plakative Überschrift nicht übertrieben, denken Sie jetzt vielleicht. Ein Eigenheim ist doch etwas positives, was der Beziehung eher zuträglich ist. Wie bei allen Dingen gibt es hier zwei Seiten. Wenn man verliebt ist und das gemeinsame Heim plant und realisiert, … Weiterlesen »

Mai
27

25 Jahre gleichbleibende Miete

Die persönliche Mietpreisbremse Wohnraum in den Ballungszentren ist knapp, vorhandener Wohnraum in strukturschwachen Gebieten unattraktiv. Angebot und Nachfrage treiben die Preise nach oben. Modernisierungen sorgen für eine höhere Wohnqualität, verteuern aber den Wohnraum auch entsprechend. Immer mehr kleinere und mittelgroße Wohnungen werden gesucht. Die klassische Familie, die große Wohnungen sucht, ist rückläufig. Unabhängigkeit, Selbständigkeit, das … Weiterlesen »

Aug
05

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Mietrecht

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach Die rechtlichen Vorgaben für gewerblich genutzte Räume und Wohnräume sind unterschiedlich – dies betrifft z. B. die Regeln für die Kündigung. Wie die D.A.S. mitteilte, berücksichtigt der Bundesgerichtshof bei den anwendbaren Vorschriften besonders die Art des Vertragsformulars, ob der Vertrag befristet oder unbefristet ist und ob zur Miete Umsatzsteuer … Weiterlesen »

Mrz
13

Mietminderung bei Lärm?

Lärm ist nicht Lärm D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Wann Baulärm zur Mietminderung führt “Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem Nachbarn nicht gefällt.” Das über 200 Jahre alte Zitat von Friedrich Schiller gilt ohne Einschränkungen auch für aktuelle Nachbarschaftsverhältnisse: Knapp die Hälfte der Deutschen fühlt sich von ihren Nachbarn gestört. Lärm spielt … Weiterlesen »

Mrz
13

Mietpreisbremse oder alternative Wohnkonzepte?

Wie wohnen nicht mehr teurer wird Foto: Bernd Liebl, Magdeburg Wohnraum in den Großstädten wird immer teurer. Nicht nur die Wohnnebenkosten wachsen permanent, auch die Mieten legen ordentlich zu. Gerade Berufsanfänger und junge Leute in der Ausbildung sehen sich einer Mietentwicklung gegenüber, die Wohnen für sie unbezahlbar macht. Welche Wege strebt die Politik an und … Weiterlesen »

Nov
25

Eigenheim statt Miete: Das Traumhaus steht meist in kleineren Städten und auf dem Land

Town & Country Haus: Deutlich niedrigere Grundstückspreise als in den Städten bei ähnlich guter Infrastruktur (Behringen, 25. November 2013) Rund 80 Prozent der Mieter in Deutschland wünschen sich nichts sehnlicher als ein Eigenheim. Doch viele trauen sich nicht, ihre Wohnträume zu verwirklichen. Laut der aktuellen “Wohntraumstudie 2013″ schrecken vor allem die mancherorts stark gestiegenen Immobilienpreise … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «