Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Apr
11

NEU: Pilkington Suncool™ 50/25 Pro T

Erweiterung der Produktpalette um vorspannbare Gläser

NEU: Pilkington Suncool™ 50/25 Pro T

Sonnenschutzglas Pilkington Suncool 50/25

Das Sonnenschutzglas Pilkington Suncool™ 50/25 ist ab sofort auch als vorspannbare „Pro T“-
Variante erhältlich. Das Glas lässt sich bequem auf Lager legen und kann je nach Bedarf auf die
erforderliche Größe zugeschnitten werden.

Bisher waren als vorspannbare „Pro T“-Sonnenschutzgläser die Pilkington Suncool™-Typen 70/40, 70/35
und 66/33 verfügbar. Jetzt gesellt sich das besonders im Objektgeschäft sehr beliebte Pilkington Suncool™
50/25 Pro T dazu.

Höhere Flexibilität
Die Weiterverarbeitung zu Einscheibensicherheitsglas (ESG) nimmt der entsprechend ausgerüstete
Verarbeiter selbst vor. Das bringt viele Vorteile mit sich, vor allem im Hinblick auf Flexibilität und Logistik. Die
ESG-Hersteller können sich das beschichtete Bandmaß auf Lager legen, je nach Bedarf zurechtschneiden und
zu ESG weiterverarbeiten. So verbessert sich die Planungssicherheit, wenn z. B. Gläser bei der
Weiterverarbeitung beschädigt werden. Anstatt beschichtete ESG-Festmaße beim Halbzeughersteller neu
einzukaufen und gegebenenfalls erhöhte Kosten und zeitliche Verzögerungen in Kauf nehmen zu müssen,
kann der Verarbeiter auf die beschichteten Bandmaße in seinem Lager zurückgreifen. Das spart Zeit und Geld
– und bringt darüber hinaus auch noch weitere wirtschaftliche Vorteile für den Glasverarbeiter: „Der
Verarbeiter kann die eigene Wertschöpfung so erhöhen“, so Vertriebsleiter Tobias Breil. „Er kann sein
Produktspektrum erweitern und auf diese Weise auch neue Kundenkreise erschließen.“

Individuelle Betreuung
Glasverarbeiter, die Interesse an den vorspannbaren Pilkington-Halbzeugen haben, werden vom Hersteller in
der Einführungsphase intensiv und individuell betreut. Dazu werden Testreihen vor Ort beim Kunden
durchgeführt, die ganz auf dessen Bedarf abgestimmt werden und u. a. eine vollständige Dokumentation der
einzelnen Prozessstufen umfassen. Das Probeglas für den Testlauf wird nach vorheriger Absprache in den
bevorzugten Abmessungen geliefert. Bei der Testreihe stehen dem Kunden neben seinem Ansprechpartner
im Vertrieb erfahrene Experten aus Produktion und Technik mit Rat und Tat zur Seite, die bei der Einstellung
wichtiger Ofenparameter wie Temperatur, Heizzeiten und Druck vor Ort Unterstützung leisten. Auf Wunsch
erhält der Kunde nach Einführung und Prüfung ein Zertifikat zur Bestätigung, dass er die beschichteten
Gläser in der von Pilkington geforderten Qualität zu ESG weiterverarbeiten kann. Bildquelle:kein externes Copyright

Die NSG Group ist einer der führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten weltweit. Schwerpunkte ihrer Geschäftstätigkeit bilden die Bereiche Automotive (Erstausrüster- und Fahrzeugglasersatzteilgeschäft) sowie Architectural und Technical Glass (das umfasst eine breite Palette hoch veredelter Gläser für Neubauten und Renovation, Displays, Solarenergie und Optoelektronik). Das 1918 gegründete Unternehmen NSG hat Pilkington im Juni 2006 übernommen. Die NSG Group insgesamt hat heute einen Umsatz von rund EUR 4,9 Mrd. und beschäftigt weltweit etwa 28.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat Produktionsstandorte in 30 Ländern und Vertriebsaktivitäten in 130 Ländern.

Pilkington Deutschland AG
Denise Goldau
Hegestraße
45966 Gladbeck
020434055652
denise.goldau@nsg.com
http://www.pilkington.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen