Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jul
25

Miss DIY für PUR-Schaumdosenrecycling

PDR kooperiert mit DIY Academy
Miss DIY für PUR-Schaumdosenrecycling

Neue Wege bei der Ansprache der Bau- und Heimwerkermärkte und ihrer Kunden geht jetzt die PDR Recycling GmbH + Co KG, Thurnau (Nordbayern). Der Verwertungsspezialist für gebrauchte PUR-Schaumdosen kooperiert mit der DIY Academy, Köln, bei den Schulungen für Baumarktmitarbeiter. Das Gesicht für die Kampagne gibt die amtierende Miss DIY Maribel Goncalves. Ausgelegt ist das Projekt auf drei Jahre. Im ersten Schritt wollen die Partner gemeinsam Unterrichtsmaterialien zur korrekten Entsorgung und Verwertung der Dosen erarbeiten. Diese sollen bei allen Workshops zum Einsatz kommen, welche die DIY Academy zu Gewerken organisiert, bei denen üblicherweise Montageschaum verwendet wird, zum Beispiel der Fenster- und Türeneinbau. Weitere Projekte sind in der Vorbereitung. Ziel ist, die Mitarbeiter beim Produkt-Know-how und beim Wissensstand über die gesetzlichen Rahmenbedingungen fit zu machen. Dazu gehören Kenntnisse über das Selbstbedienungsverbot für MDI-haltige Schäume ebenso wie die richtige Entsorgung der Dosen, die nach Gebrauch als Sonderabfall gelten.

„Mit der Kooperation wollen wir die wichtige Schnittstelle zwischen Handel und Endver-braucher ausfüllen“, erläutert der verantwortliche PDR-Marketing- und Entsorgungslogistikleiter Rolf Apfeld. PUR-Schaum sei ein Produkt, das Heimwerker nur sporadisch bei größeren Renovierungsarbeiten einsetzen. Die Verbraucherinformation müsse deswegen am besten unmittelbar vor der Verwendung im Baumarkt erfolgen. Der optimale Weg dazu sei, die Mitarbeiter zu schulen, welche die Informationen dann an den Kunden weitergeben. „Damit positionieren sich Märkte nicht nur als kompetente Renovierungspartner, sie kommen auch ihren gesetzlichen Informationspflichten nach“, führt Apfeld aus. Laut Verpackungsverordnung müssen Hersteller und Vertreiber von Verpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter die Kunden über die richtige Entsorgung der Abfälle informieren. Hierfür stellt PDR dem Handel Informationsmaterialien für den Point-of-sale und auch Rückgabestationen zur Sammlung der gebrauchten Dosen kostenlos zur Verfügung. Anzufordern sind sie unter www.pdr.de.

Die PDR Recycling GmbH + Co KG,Thurnau, holt seit 1993 als Gemeinschaftsunternehmen der europäischen PUR-Schaumdosenhersteller die wegen ihrer flüssigen Restinhaltsstoffe als Sonderabfall eingestuften PUR-Schaumdosen aus dem Markt zurück. Dank einer speziell entwickelten Recyclingtechnologie verwertet PDR die zurückgegebenen Dosen zu ca. 95 Prozent und führt die so erzeugten Rohstoffe und Produkte wieder zurück in den Wertstoffkreislauf. Technisch ähnlich anspruchsvoll ist das Recycling von Druckpatronen, das PDR als Europapartner von Hewlett Packard durchführt.

PDR Recycling GmbH + Co KG
Rolf Apfeld
Am alten Sägewerk 3
95349 Thurnau
09228-950-0
www.pdr.de
info@pdr.de

Pressekontakt:
PR-Beratung Antje Ebner
Antje Ebner
Neumühle 1
74638 Waldenburg
info@ebner-pr.de
07942-9420550
http://www.ebner-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»