Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jul
20

Mein Haus ist MEIN Zuhause

Vor Kleider- und Lebensmittelmotten schützen – Tipps und Tricks von Raid®

Mein Haus ist MEIN Zuhause

Raid® bietet seit über 50 Jahren effektive Lösungen, um Insektenproblemen vorzubeugen und Familie und Heim vor fliegenden und kriechenden Insekten sowie Motten zuverlässig zu schützen. Mehr unter www.raid-online.de.

Erkrath, im Juli 2012. Es dauert nicht mehr lang und die Blätter färben sich golden, die Temperaturen sinken und der Herbst hält Einzug. Das bedeutet auch, dass bald die Lieblingsstücke der Sommergarderobe der Winterkleidung weichen müssen. Aber nicht nur wir lieben unsere Kleidung. Auch Kleidermotten sehen in ihr willkommene Brutstätten und Nahrung für ihre Larven. Wer den Inhalt seines Kleiderschrankes langfristig schützen möchte, sollte ein paar Dinge beachten, wenn er die Sommerkleidung in den Winterschlaf versetzt und die Herbst- und Winterstücke zum Leben erweckt. Neben unserer Kleidung bietet unsere Nahrung ein willkommenes Ziel für eine Reihe anderer Mottenarten, z. B. die Lebensmittelmotte, die Mehlmotte und die Dörrobstmotte. Deshalb ist es nötig, nicht nur den Kleider-, sondern auch den Küchenschrank vor einem Befall zu schützen.

Raid® schützt das Zuhause: Egal, ob sich ein Insektenbefall im Ober- oder Untergeschoss, im Kleiderschrank oder der Speisekammer ankündigt. Es ist gut zu wissen, dass das eigene Haus mit Raid® auch das EIGENE Zuhause bleibt. Denn Raid® bietet zuverlässigen Schutz für verschiedene Situationen. Die Produkte zur Bekämpfung von Motten, erkennbar an der grünen Verpackung, wirken genau dort, wo es drauf ankommt und schützen die Familie und das Zuhause vor einer Vielzahl unerwünschter Hausbesetzer.

Mottenfester Kleiderschrank: Um Kleidermotten gar nicht erst in Versuchung zu führen, sollte es im Kleiderschrank nicht zu eng werden. Denn die Plagegeister fühlen sich dort wohl, wo nicht gelüftet wird. Zuviel Kleidung – ob gehängt oder gestapelt – mindert die Luftzirkulation. Es bietet sich die Verwendung von Mottenhängern an, die einfach im Schrank aufgehängt werden können. Der Raid® Protect Anti-Motten Hänger und das Raid® Motten-Gel beispielsweise schützen die Kleidung zuverlässig vor Mottenangriffen und verbreiten zudem einen angenehmen Duft. Kleidermotten bevorzugen organische Materialien wie z. B. Wolle, Felle und Pelze. Allerdings können sich die gefräßigen Nervensägen auch von Hausstaub und Hautschuppen ernähren. Deshalb sollte der Kleiderschrank regelmäßig ausgesaugt und gereinigt werden.

Projekt „Einmotten“: Mit den kalten Temperaturen wird auch die Kleidung wieder dicker. Deswegen heißt es jedes Jahr im Herbst aufs Neue: „Platz schaffen im Kleiderschrank“. Die Sommerkleidung wird für die nächste Saison in Säcken oder Kartons auf dem Dachboden oder im Keller zwischengelagert. Damit unsere Lieblingsstücke während dieser Zeit nicht für Mottenlarven als Nistplätze herhalten müssen und keine Schäden erleiden, sollten ein paar Dinge berücksichtigt werden: Die Verwendung von Mottenprodukten trägt zum Schutz der Kleidung bei. Ein Beispiel ist der Raid® 4 Seasons Mottenschutz. Er bewahrt die Garderobe vor Motten – auch in Kisten und Schubladen – und sorgt ebenfalls für einen dezenten Duft. Zusätzlich sollten Kleidungsstücke nur gewaschen ins Winterlager wandern, da Schweiß- und Schmutzrückstände Motten anziehen können.

Motten in den Lebensmitteln: Neben den Kleidermotten treiben auch andere Mottenarten gerne ihr Unwesen in unseren vier Wänden. Allerdings nicht in Kleiderschränken, sondern in unseren Nahrungsmitteln. Die Lebensmittelmotten nutzen diese als Brutstätte für ihre Larven und können sie durch ihren Kot verderben. Befallene Nahrungsmittel sollten deshalb nicht mehr verzehrt werden. Die Raid® Lebensmittel-Mottenfalle eignet sich ideal zur Früherkennung eines Mottenbefalls. Zusätzlich empfiehlt es sich, Lebensmittel in luftdichten Vorratsbehältnissen zu verpacken und diese stets kühl und trocken zu lagern. In manchen Fällen schleppen wir die Motten allerdings direkt mit den Nahrungsmitteln ins Haus, da sie bereits während der Produktion bzw. im Laden dort hinein gelangt sind. Deshalb gilt es, die Ware stets gründlich zu prüfen.

Wie Motten ferngehalten werden – mit dem richtigen Raid® Schutz für verschiedene Situationen: Raid® bietet bereits seit über 50 Jahren effektive Lösungen, um Insektenproblemen vorzubeugen und die Familie und das eigene Heim auch vor Motten gezielt und zuverlässig zu schützen.

– Das Raid® Motten-Gel hält dank Lavandin-Öl Kleidermotten nachhaltig bis zu drei Monate fern und überzeugt durch eine einfache Verbrauchskontrolle. Inhalt: 2 Stück. Preis: 2,79 Euro (UVP).

– Der Raid® Protect Anti-Motten Hänger bietet zuverlässigen Schutz für Ihre Kleidung. Das imprägnierte Mottenpapier wird nach dem Käfigprinzip vom Hänger umschlossen, kommt somit nicht in direkten Kontakt mit der Kleidung und hinterlässt keine Flecken oder Rückstände; erhältlich in den Duftvarianten „Lavendel“ und „Clean Linen“. Inhalt: 2 Stück. Preis: 2,99 Euro (UVP).

– Der Raid® 4 Seasons Mottenschutz bewahrt die Garderobe vor Motten, sowohl in Schubladen als auch in Schränken. Die erhältliche Variante „Blumige Frische“ besticht durch einen dezenten Duft und außerdem durch attraktive Formen. Inhalt: 4 Stück. Preis: 2,49 Euro (UVP).

– Die Raid® Lebensmittel-Mottenfalle lockt Lebensmittelmotten durch Pheromone an, die auf der Leimfläche kleben bleiben. Dadurch eignet sich die insektizidfreie und geruchlose Mottenfalle ideal zur Früherkennung eines Mottenbefalls. Sie wirkt bis zu sechs Wochen. Inhalt: 2 Stück. Preis: 3,99 Euro (UVP).

Weitere Informationen über Raid® sind im Internet abrufbar unter www.raid-online.de.

Hinweis: Insektenschutzmittel sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.

SC Johnson GmbH is based in Erkrath, Germany and has approximately 90 employees. Its parent company, SC Johnson is a family-owned and -managed business dedicated to innovative, high-quality products, excellence in the workplace and a long-term commitment to the environment and the communities in which it operates. Based in the USA, the company is one of the world’s leading manufacturers of household cleaning products and products for home storage, air care and insect control. It markets such well-known brands as GLADE®, KIWI®, OFF!®, PLEDGE®, RAID®, SCRUBBING BUBBLES®, SHOUT®, WINDEX® and ZIPLOC® in the U.S. and beyond, with brands marketed outside the U.S. including AUTAN®, TANA®, BAMA®, BAYGON®, BRISE®, KABIKILLER®, KLEAR®, and MR. MUSCLE®. The 126-year-old company, that generates $9 billion in sales, employs nearly 13,000 people globally and sells products in virtually every country around the world. www.scjohnson.com

Kontakt:
SC Johnson GmbH / Raid
Annika Henning (Pressekontakt)
Barmbeker Straße 4
22303 Hamburg
040/37479821
annika.henning@edelman.com
http://www.scjohnson.com

Pressekontakt:
Edelman GmbH
Annika Henning
Barmbeker Straße 4
22303 Hamburg
040/37479821
annika.henning@edelman.com
http://www.edelman-newsroom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»