Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jun
27

„Made“ im Sauerland

GAH-Alberts: Fertigung in Deutschland sichert Produktqualität

"Made" im Sauerland

Mit einem 3-D-Rohrlaser verarbeitet GAH-Alberts bis zu sechs Meter lange Profile und Metallrohre.

„Uns war lange nicht bewusst, dass zahlreiche unserer Kunden sich über die Tatsache, dass wir in Herscheid selbst fertigen, gar nicht im Klaren sind“, so Dietrich Alberts, Geschäftsführer der Gust. Alberts GmbH & Co. KG. Der Hersteller setzt daher in der Kommunikation und am POS künftig verstärkt auf die Kennzeichnung „Made in Germany“. Gut die Hälfte des 6.500 Produkte umfassenden Sortiments produziert das Unternehmen in Deutschland. Als Vorteile der Eigenfertigung zeigen sich Prozesssicherheit, gleichbleibende Qualität, gute Lieferfähigkeit und Flexibilität sowie Nachhaltigkeit. Davon profitieren auch die Handelspartner.

Für Händler und Kunden im In- und Ausland ist „Made in Germany“ ein Qualitätssiegel. Negative Erfahrungen mit Produkten, die den hohen Qualitätsanforderungen in Deutschland nicht entsprechen, haben dazu geführt, dass die Herkunftsbezeichnung als Verkaufsargument an Bedeutung gewinnt und für höhere Qualität auch ein höherer Preis gezahlt wird.

Vom Holzverbinder bis zum Zaun

Mit einer umfangreichen Produktpalette bedient GAH-Alberts sowohl den Fachhandel als auch die Baumärkte europaweit. Die Produktsegmente reichen von Tor- und Zaunanlagen aus Stahl und Aluminium über Bleche und Profile aus Metall und Kunststoff, Produkte für die Absperr- und Verkehrstechnik, Scharniere, Riegel, Holzzaun- und Holztorbeschläge bis hin zu Holzverbindern und Pfostenträgern. Im Spezial-Sortiment AlbertsCare bietet der Hersteller Alltagshilfen und Produkte für die Badsicherheit. Die in Deutschland gefertigten Artikel, rund die Hälfte des Gesamtsortiments, sind entsprechend als „Made in Germany“ ausgewiesen.
„Die Eigenfertigung gewährleistet eine hohe Prozesssicherheit und damit eine gleichbleibende Qualität der Produkte. Außerdem können wir unsere Artikel „Made in Germany“ bedarfsgerecht und kurzfristig fertigen und beispielsweise auch auf individuelle Kundenanforderungen schnell eingehen sowie kurzfristig auf saison- und ereignisbedingte Schwankungen der Nachfrage reagieren“, so Alberts.

Eigenfertigung mit moderner Technologie

Um Kundenwünsche optimal bedienen zu können, setzt der Hersteller auf modernste Fertigungstechnologie – unter anderem neue Stanzzentren und Lasertechnik – und baut dadurch die Eigenfertigung weiter aus. „Dadurch können wir dem Fachhandel ein breiteres Spektrum an zugelassenen Produkten bieten, etwa mit CE-Kennzeichnung, wie sie die Zielgruppe der gewerblichen Holzverarbeiter benötigt.“ Neueste Investition ist ein 3-D-Rohrlaser, mit dem bis zu sechs Meter lange Profile und Metallrohre, etwa für Zaunpfosten, verarbeitet werden. Auch die Fertigung der Ladenbänder und Kloben, die für die Aufhängung von Holztoren benötigt werden, erfolgt am Standort Herscheid. Möglich macht dies eine roboterunterstützte Teilautomatisierung der Fertigung.

Fachkräftenachwuchs im eigenen Haus ausbilden

Neben der Produktion in Deutschland ist für GAH-Alberts ebenfalls die Beschäftigung von gut ausgebildeten Fachkräften ein Kriterium für Produktqualität. Der Hersteller bildet in verschiedenen Berufen, teils mit berufsbegleitendem Studium, aus und fördert so den Fachkräftenachwuchs. Ziel ist es, durch den ausgebildeten Nachwuchs den eigenen Fachkräftebedarf zu decken.

Zeichen: 3.212 (mit Leerzeichen)

GAH-ALBERTS – Ideen für Haus und Garten

Das Unternehmen Gust. Alberts GmbH & Co. KG wurde 1852 im sauerländischen Herscheid gegründet und ist heute führende Industriemarke für Fachhandel, Baumärkte und Industriekunden in Europa. Über 6.500 Produkte stehen im Vollsortiment für die Kunden bereit. GAH-Alberts ist ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert, Angebot, Service und Qualität sind „Made in Germany“. Das Unternehmen verfügt über verschiedene Vertriebsgesellschaften sowie weitere Beteiligungen im In- und Ausland. Aktuell arbeiten 400 Mitarbeiter aus 26 Nationen im Familienunternehmen. Die Produktion liegt am Herscheider Stammsitz des Unternehmens. Die weltweite Beschaffung wird durch die unternehmenseigene Beschaffungsorganisation FEGA Asia Ltd. gesichert.

Kontakt
Gust. Alberts GmbH & Co. KG
Holger Geck
Gewerbegebiet Grünenthal
58849 Herscheid
02357/907-480
info@gah.de
http://www.gah.de

Pressekontakt:
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Britta Harnischmacher
Arnulfstraße 33
40545 Düsseldorf
0211-5 23 01 12
harnischmacher@doerferpartner.de
http://www.doerferpartner.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»