Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jun
13

Käuferle präsentiert das “Tor des Monats Juni”

Modernes Garagentor mit Eisenglimmereffekt in Berlin

Käuferle präsentiert das "Tor des Monats Juni"
(Bildquelle: Käuferle)

Die Käuferle GmbH & Co. KG stellt das aktuelle “Tor des Monats Juni” vor. In ein modernes Mehrfamilienhaus in Berlin baute der Hersteller von Toren, Trennwänden, Fenstern und Türen die passenden Tiefgaragentore ein. Die Tore messen 3,55 mal 2,3 Meter sowie 2,78 mal 2,3 Meter und sind mit einem unsichtbar befestigten Sonderbelag versehen. Die Tore bestehen aus vertikal ausgerichteten Aluminium-Rechteckrohren (30 mal 50 Millimeter) mit wechselnden Abständen (30, 45, 60 und 90 Millimeter).

Die grauen Tore (RAL 7022) mit Eisenglimmereffekt fügen sich harmonisch in das Gesamtbild des Gebäudes ein. Sie sind der Zugang zu einer Tiefgarage mit mehr als 100 Stellplätzen. Die ansichtsgleiche Schlupftür dient als Ein- und Ausgang sowie als Fluchtweg. Die Kipptore NA schwenken nicht aus, sodass sie beim Öffnen und Schließen Fußgänger auf dem direkt angrenzenden Gehweg nicht gefährden.

Bildquelle: Käuferle

Als mittelständisches Familienunternehmen mit rund 200 Mitarbeitern hat die Käuferle GmbH & Co KG im bayrisch-schwäbischen Aichach die gesamte Produktpalette konsequent auf die Bedürfnisse der Baubranche ausgerichtet. Käuferle bietet dem Wohnungs-, Gewerbe- und Kommunalbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein umfassendes Programm von Toren und Trennsystemen bis hin zu Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium. Weitere Informationen unter www.kaeuferle.de

Firmenkontakt
Käuferle GmbH & Co. KG
Sebastian Käuferle
Robert-Bosch-Straße 4
86551 Aichach
08251/9005-0
kaeuferle@kaeuferle.de
http://www.kaeuferle.de

Pressekontakt
HEINRICH Agentur für Kommunikation
Katharina Riepl
Gerolfinger Straße 106
85049 Ingolstadt
0841/99 33 955
katharina.riepl@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»