Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jun
04

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert

Küche ausgestattet mit MOVER®

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert
Altendorf, 3.6.2015. Die Heer Systeme AG, Ideenschmiede und Produzent für zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich Möbel, ist mit MOVER®, einer verstellbaren Unterkonstruktion für Küchen‚ für den German Design Award nominiert worden.

Heer Systeme AG ist spezialisiert auf zukunftsweisende und nutzergerechte Entwicklungen zur Verbesserung der Lebensqualität im Bereich Wohnen und Arbeiten. Mit MOVER®, einer selbsttragenden Unterkonstruktion, das z.B. Küchen sprichwörtlich in Bewegung bringt, ist das Schweizer Unternehmen vom Rat für Formgebung für den diesjährigen German Design Award nominiert worden.

Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Designkompetenz effizient zu kommunizieren und gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. 
Sie feierte 2013 den 60. Geburtstag des Rat für Formgebung. 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für gutes Design ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören über 200 designorientierte Unternehmen an, die mehr als 2,0 Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Die Nominierung an Heer Systeme AG würdigt MOVER® für seine Neudefinition von Arbeitsbereichen wie z.B. von Küchen, indem sich auf Knopfdruck sowohl Arbeitsplatte wie auch Ober- und Unterschränke bis zu 40 cm in der Höhe und Tiefe stufenlos verstellen lassen und so den individuellen körperlichen Bedürfnissen jedes Nutzers Rechnung getragen wird. Besonderen Nutzen bieten diese Funktionen im Leben im Alter, in Gastronomieküchen oder in Laboratorien. Die verstellbare Unterkonstruktion MOVER® kann von Möbeldesignern, -herstellern und -bauern gleichermassen eingesetzt werden, um Ihren Kunden neue Arten des Innenausbaus zu bieten. Damit eröffnet sich nicht nur eine höhere Nutzerfreundlichkeit und -sicherheit in der Anwendung, sondern es kann beispielsweise von jedem Küchenbauer mit dem jeweiligen gewünschten Küchenstil verbaut werden. Somit kann auch der Eindruck einer „behindertengerechten“ Einrichtung ausgeschlossen werden.

„Gerade als innovatives Unternehmen freuen wir uns besonders über die Nomination des German Design Awardes. Diese Bescheinig einer hervorragende Produktleistung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“, so Heikki Heer, Geschäftsführer der Heer Systeme AG. Die Jurierung findet Ende Juli in Frankfurt statt. Weitere Informationen unter www.german-design-council.de sowie www.heersysteme.ch.

Die Heer Systeme AG ist ein Entwicklungs- und Produktionsunternehmen für innovative Lösungen im Bereich Wohnen und Arbeiten. Ihre Produkte optimieren die Lebensqualität und tragen den wechselnden Nutzerbedürfnissen und Nutzergruppen im Wohn- und Arbeitsumfeld Rechnung. Das Leistungsspektrum reicht von Forschung und Entwicklung über Produktion bis zu Beratung bei der Umsetzung und Support im Betrieb.

Zu den Kunden des 1994 gegründeten Unternehmen zählen Architekten, Küchenplaner und Küchenbauer sowie Immobilienbesitzer und Projektentwickler. Weitere Informationen unter www.heersysteme.ch.

Kontakt
Heer Systeme AG
Heikki Heer
Neutalstrasse 10
8852 Altendorf
41445081414
presse@heersysteme.ch
http://www.heersysteme.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»