Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jan
08

Gute Performance: Speicheröfen aus Guss bieten viel Leistung auf wenig Raum

Guss und Schamotte verwöhnen mit stundenlanger Wärme

Gute Performance: Speicheröfen aus Guss bieten viel Leistung auf wenig Raum

Mit viel Speichermasse überzeugen die Dauerwärmespender in Komfort und Effizienz

Waren Computer in den 1980er Jahren noch klobige Geräte mit geringer Leistung, sind sie heute effizienter und schicker denn je. Dabei wurden sie mit der Zeit nicht nur kompakter, sie verfügen inzwischen auch über ein hohes Maß an Bedienkomfort. Ermöglicht haben das immer leistungsstärkere Speicher auf immer weniger Raum. Ganz ähnlich verhält es sich bei modernen Kaminöfen. Auch hier hat der technische Fortschritt wahre Quantensprünge vollbracht. So bieten etwa die Speicheröfen aus dem Hause LEDA neben einer bequemen Handhabung und hohem Wohnkomfort, eine Menge Leistung und viel Effizienz.

Ihre Funktionsweise ist dabei so genial wie einfach: Im Inneren der Speicheröfen ist ein massiver Kern verbaut, bestehend aus Schamotte oder Gusseisen. Dieser nimmt die Hitze des Feuers während des Abbrandes auf und gibt sie nach und nach an den Aufstellraum ab. Selbst nachdem die Flammen erloschen sind. Das macht die Öfen zu wahren Dauerwärmespendern. Durch die zusätzliche Speichermasse lässt sich die Wärmeabgabe des Ofens optimieren und die Energie effizienter nutzen. Mehr noch: Es schont die Umwelt und kann die Zentralheizung insbesondere an kühlen Herbst- und Wintertagen entlasten.

Guss und Schamotte verwöhnen mit stundenlanger Wärme

Für einen Kaminofen wie den schlanken COLONA, der aus 13 einzelnen Gussringen gefertigt und mit einem 290-kg-Schamotte-Speicherkern ausgestattet ist, bedeutet das bis zu zehn Stunden länger wohltuende, milde Strahlungswärme – wohldosiert und Schritt für Schritt. Bei den Modellen COLONA lite und NOVIA Plus sorgen hingegen Speichereinlagen aus massivem Gusseisen für ein Mehr an Wärme.

Guss ist ein Material, das traditionell im Ofenbau Verwendung findet und für seine außerordentliche Hitzebelastbarkeit sowie Speicherfähigkeiten bekannt ist. Durch seine spezifische Dichte ist es hinsichtlich seines Könnens extrem kompakt, sodass viel Speicherleistung auf engstem Raum verfügbar ist. Perfekt für hochgedämmte Häuser und gut isolierte Wohnungen, da die zeitverzögerte Wärmeabgabe ein Überhitzen des Raumes verhindert. Speicheröfen sind also immer dort optimal, wo es auch nach dem Kaminabend noch kuschelig warm bleiben soll – klingt nach einer guten Performance. Und das bei allen drei Öfen mit der Energieeffizienzklasse A+. Mehr Informationen und Inspirationen unter www.leda.de

LEDA Werk GmbH & Co. KG – Viele Kompetenzen aus einem Guss

Harter Wettbewerb gehört für LEDA seit den Gründungstagen im Jahr 1873 zum Kerngeschäft: Aus der Eisengießerei entwickelte sich Zug um Zug ein führender Hersteller in den Bereichen Heiztechnik und Industrieguss, zunächst deutschland-, inzwischen europaweit.

LEDA verfügt über lange Erfahrung, vertieftes Wissen und vor allem hohe, kundenorientierte Flexibilität in Konstruktion, Design und Herstellung innovativer Bauteile aus Eisenwerkstoffen. Eine stabile Basis, um hochwertige Produkte und Systemlösungen für unterschiedlichste Branchen und Bedarfe zu schaffen. Sei es in der Fertigung von Einzelstücken, in der Serienfertigung oder beim Bau hochwertiger Kachelofen-Heizeinsätze, Kamineinsätze und -öfen: LEDA steht für perfekte Lösungen.

Wir sind ein führender Hersteller von Gussprodukten für HEIZTECHNIK und INDUSTRIEGUSS, der zu ihrer Profitabilität beitragen möchte.

Kontakt
LEDA Werk GmbH & Co. KG
Anja Steenweg
Groninger Str. 10
26789 Leer
+49 (0)491 60 99 0
+49 (0)491 60 99 290
info@www.leda.de
http://www.leda.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»