Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Feb
29

Gut wettergeschützt in Land- und Forstwirtschaft – mit hochwertiger Arbeitskleidung von Elka

Gut wettergeschützt in Land- und Forstwirtschaft - mit hochwertiger Arbeitskleidung von Elka

Kempen, 29. Februar 2012. Gerade wer einen naturverbundenen Beruf ausübt – etwa im Gartenbau oder in der Land- und Forstwirtschaft – ist Wetterextremen in besonderem Maße ausgesetzt. Um Erkrankungen oder gar dauerhaften Körperschäden vorzubeugen, ist eine hochwertige Arbeitskleidung daher unerlässlich. Eine gute Wahl sind hier die Kollektionen des Markenherstellers Elka, die speziell für den Outdoorbereich entwickelt und beim bekannten Arbeitsschutzausrüster Ixkes erhältlich sind ( http://www.ixkes.de ).

„Das Wetter kennt kein Erbarmen: Wind, Regen, Kälte und Schnee verschonen niemanden, der seine Tätigkeit im Freien ausübt“, erläutert Peter Ixkes, Experte für Arbeitskleidung und Arbeitssicherheit. „Daher sind gerade für den Outdoorbereich die Anforderungen an die Arbeitskleidung hoch – muss sie doch jeglichen Wetterlagen standhalten, bei Wetterumschwüngen flexibel anpassbar sein und zudem ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit gewährleisten. Eigenschaften, wie Elka sie in seinen Produkten in vorbildlicher Weise vereint.“

Extremer Schutz für extreme Verhältnisse

Ob Jacke, Bund- oder Latzhose: Die Bekleidungsserie „Working Extreme“ von Elka nimmt es mit nahezu jedem Wetter auf. Sie ist teflonbeschichtet, zu 100 Prozent wasserabweisend und winddicht, gleichzeitig aber atmungsaktiv und komfortabel. Die Jacke bietet mit ihrer wärmenden Fütterung einen hervorragenden zusätzlichen Schutz vor Kälte und erfüllt damit die Normen EN 343 und EN 342 („Schutzkleidung gegen Regen“ und „Schutzkleidung gegen Kälte“). Ist es weniger kalt, lassen sich Innenfutter und Kapuze abnehmen, um die Jacke schnell der milderen Wetterlage anzupassen. Ein Zwei-Wege-Reißverschluss samt Leiste ergänzt den Wetterschutz.

Neben „Working Extreme“ gibt es von Elka weitere Arbeitskleidungsserien wie etwa „Visible Xtreme“ und „Dry Zone“. „Visible Xtreme“ bietet funktionale Warnschutzkleidung mit fluoreszierenden Farben und Reflektorstreifen, „Dry Extreme“ wiederum wasserabweisende Überziehkleidung, die über „normaler“ Arbeitskleidung getragen wird.
Über Ixkes

Ixkes Industrieverpackung e.K. hat sich auf den Vertrieb von Schutzkleidung und Arbeitsschutzartikeln spezialisiert. Zu den Arbeitsschutzartikeln gehören etwa Sicherheitsschuhe, Arbeitshandschuhe, Schutzbrillen und Schutzhelme, Atemschutz, Gehörschutz, Stützgürtel und Kniepolster. Das Angebot an Arbeitsbekleidung umfasst über 3.500 Artikel und deckt den Spezialbedarf fast aller Gewerke und Berufszweige ab. Zum Sortiment gehören darüber hinaus „Big Bags“ und Säcke für die Entsorgung, Folien sowie Klett- und Klebebänder. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat seinen Sitz in Kempen am Niederrhein.

Ixkes Industrieverpackung e.K.
Peter Ixkes
Am Selder 16
47906 Kempen
02152-55120

http://www.ixkes.de
info@ixkes.de

Pressekontakt:
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Peter Montag
Braunstraße 6a
30169 Hannover
montag@prdienst.de
0511 / 923 999 – 17
http://www.prdienst.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»