Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Apr
03

Der Dschungel in der Heizbranche Was steckt wirklich dahinter? Warum müssen es immer komplizierte Anlagentechniken sein? Ist dies wirklich nötig? Warum bleibt der Fortschritt auf der Strecke?

Es wird Zeit zum Umdenken. Der Verbraucher darf nicht länger das dumme Schaf in der Herde der Großindustrie sein das nur geschoren wird. Hinterfragen Sie, lassen Sie es nicht zu, dass man Sie für Dumm verkaufen will.

Der Dschungel in der Heizbranche  Was steckt wirklich dahinter? Warum müssen es immer komplizierte Anlagentechniken sein? Ist dies wirklich nötig? Warum bleibt der Fortschritt auf der Strecke?

LUPUS-Technologie, guenstige Waerme

Die heutige, zur Verfügung stehende Technik lässt es zu Heizungen anzubieten die kostenlose Wärme produzieren. LUPUS-Technologie hat es bewiesen.
Täglich erhalten wir Anfragen von Verbrauchern die auf der Suche nach dem richtigen Heizsystem sind. Da wir nun selbst ein Entwicklungsunternehmen für Heizsysteme sind, ist natürlich eine gewisse Befangenheit vorhanden. Selbstverständlich können wir nicht neutral sein. Aber wir können einige Fakten und Wahrheiten nennen. Wir, das Unternehmen LUPUS-Technologie, entwickeln und produzieren ökonomische und gesunde Heizsysteme.
Warum ökonomisch? Unsere Systeme sind frei von jeglichen Abgasen, CO2 oder irgendwelchen negativen Belastungen. Unsere Systeme können mit alternativen und ökologischen Energieerzeugern betrieben werden. Objekte die mit unseren Systemen beheizt werden benötigen keine Dämmmaßnahmen. Warum gesund? Die erzeugte Wärme ist eine natürliche Strahlungswärme im gesunden Infrarotbereich. Diese Wärme benötigt jeder Organismus. Ohne diese natürliche Wärme gäbe es kein Leben auf unserem Planeten.
Früher heizte ein Jeder mit dieser natürlichen Wärme. Ein jeder Ofen, besonders der Kachelofen, produzierte diese gesunde Wärme. Erst seit einigen Jahrzehnten, als die Zentralheizung Einzug hielt, heizt man nun überaus ungesund. Unzählige Statistiken belegen dieses Problem. Die Zahl der Allergiker ist in der Zeit der Zentralheizungen um erschreckende Prozente gestiegen. Man muss bedenken, dass der Mensch sich in der heutigen Zeit mehr als 75% in geschlossenen Räumen aufhält. Wenn diese Räume nun mit ungesunder Konvektionswärme der Zentralheizungen betrieben werden, dann sind eben diese Probleme vorprogrammiert. Der Organismus ist nicht uneingeschränkt belastbar, irgendwann bricht das stärkste Immunsystem zusammen.
Warum werden aber so viele Konvektionsheizungen dennoch betrieben?
Die Antwort benötigt eigentlich nur einen Satz: Des guten Profits wegen.
Man sollte bedenken, dass ein konventionelles Heizsystem aus vielen Verschleißteilen besteht. An diesen Verschleißteilen lässt sich sehr gut verdienen. Auch die relativ kurze Gesamtlebensdauer einer Brennerheizung ist eine gute Umsatzgarantie. Warum sollte die Großindustrie also Heizsysteme anbieten die keinen Verschleiß haben und eventuell auch noch eine unbegrenzte Lebensdauer besitzen?
Wie bereits erwähnt, sind wir, als Hersteller von Heizsystemen, natürlich befangen. Aber wir können auf jeden Fall unseren Kunden Verschleiß-freie, langlebige, Verbrauchsarme und gesunde Heizsysteme bieten. Die Entscheidung muss jeder für sich treffen. Weitere Informationen unter www.lupus-technologie.ch.
Wir wünschen Ihnen, in jedem Fall, einen guten Berater für Heiztechnik.

LUPUS-Technologie ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen der modernen Heiz- und Waermetechnik

Kontakt
LUTEC Holding AG
Hermann Serve
Zolliker Strasse 153
8008 Zuerich
0040721164075
info@lupus-technologie.ch
http://www.lupus-technologie.ch

Pressekontakt:
LUPUS-Technologie
Hermann Serve
Zolliker Strasse 153
8008 Zuerich
0040721164075
info@lupus-technologie.ch
http://www.lupus-technologie.ch

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen