Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Apr
25

Damit oben bleibt, was nach oben gehört!

alwitra Dachrandabdeckungen MAG-6 / MAG-4

Damit oben bleibt, was nach oben gehört!
alwitra bietet zuverlässige Lösungen für die fachgerechte Dachrandausbildung. (Bildquelle: alwitra/Sven-Erik Tornow)

Nirgendwo sonst richten Windsogkräfte mehr Schäden an, als am Dachrand. Hat dieser sich erst einmal gelöst, wird häufig die gesamte Abdichtung angehoben und zerstört. Kein Wunder, dass in den aktuell gültigen Regelwerken zunehmend die Standsicherheit der Dachrandprofile in den Fokus rückt. Viele Verarbeiter ahnen noch nicht einmal etwas von der Verantwortung, die sie mit der Montage von Profilen am Dachrand übernehmen.

Zuverlässige und sichere Lösungen bieten die Dachrandabdeckungen und Dachrandprofile der alwitra GmbH aus Trier. Neben ästhetischen Profilen stellt alwitra auch stabile Halter und aussagekräftige Angaben zum Standardhalterabstand bereit, mit klaren statischen Aussagen. Damit ist der Verarbeiter garantiert auf der sicheren Seite.

Alleine die alwitra-Halterschienen aus hochfestem Aluminium in einzigartiger Konstruktion haben im Vergleich zu herkömmlichen Haltern eine 3-fache Biegesteifigkeit. Sie erfüllen nicht nur die neue Fachregel für Metallarbeiten, sondern lassen sich auch schneller und kostengünstiger montieren, da weniger Halter erforderlich sind.

Universell am Dachrand oder auch an Terrassen und Balkonen einsatzbar, überzeugen die alwitra Dachrandabdeckungen der Serie MAG-6 / MAG-4 mit weiteren Vorteilen. Dank der Halter und Stoßverbinder werden alle baurechtlichen Anforderungen erfüllt. Mit den zum Lieferumfang gehörenden stapelbaren Niveauplatten lassen sich die Profile ausrichten und das benötigte Quergefälle herstellen.

Alle Formteile wie T-Stücke oder Ecken sind dichtgeschweißt und wie die gesamten Profile industriell gefertigt. Das gesamte System wird objektbezogen zusammengestellt und montagefertig angeliefert.

Die neuen alwitra Dachrandabdeckungen MAG-6 / MAG-4 mit dem extrem stabilen Aluminium-Haltersystem bieten Dachhandwerkern nicht nur Sicherheit und Zuverlässigkeit, sondern auch das Wissen, dass oben bleibt, was nach oben gehört.

Bildquelle: alwitra/Sven-Erik Tornow

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit 50 Jahren inhabergeführter und weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»