Bauen Wohnen Haus Garten Pflege

Kostenlose Pressemitteilungen zu Garten, Bauen und Wohnen

Jun
25

Buderus: Lüften geht auch automatisch

Neues Wohnungslüftungsgerät von Buderus frischt den Wohnraum auf – selbstständig und unauffällig

Buderus: Lüften geht auch automatisch

Logavent HRV156 K, Quelle: Buderus

Mehrmals täglich sollen vor allem Neubau-Wohnung fünf bis zehn Minuten stoßgelüftet werden, um Schimmelbildung angemessen vorzubeugen – so die Empfehlung des Umweltbundesamtes. Das ist sehr aufwendig. Komfortabler geht es mit einem zentralen Wohnungslüftungsgerät wie dem Logavent HRV156 K von Buderus. Dieses ermöglicht eine kontrollierte Be- und Entlüftung der Wohnung über Lüftungskanäle. Ein Sensor misst die Feuchtigkeit im Raum und das Gerät passt die Lüftungsintensität automatisch an den wirklichen Bedarf an. Das verhindert eine zu hohe Luftfeuchtigkeit und stellt so ein behagliches Raumklima sicher.

Lüften ganz bequem

Für noch mehr Komfort bietet Buderus weitere Gerätevarianten mit zusätzlichem CO2-Sensor oder temperaturgesteuertem Sommer-Bypass an. Letzterer ermöglicht es, in warmen Sommernächten die frische Nachtluft in die Räume zu leiten und sorgt damit für eine angenehme Temperatur. Der CO2-Sensor misst den Kohlenstoffdioxid-Anteil in der Luft. Ist die Luft abgestanden, lüftet das Wohnungslüftungsgerät entsprechend mehr. Mit der Bedieneinheit Logamatic VC310 regeln Bewohner das Lüftungsgerät intuitiv und komfortabel, bei Bedarf auch jederzeit von unterwegs über die App MyVent.

Kompakt und unauffällig

Auch die Optik des Wohnraums wird durch das Lüftungsgerät nicht beeinträchtigt. Es ist sehr klein und lässt sich entweder unter der Decke oder an der Wand installieren. Alle Lüftungskanäle führen nach oben und sind somit nicht zu sehen. Das Gerät ist platzsparend und unauffällig – optimal für jeden Wohnraum.

Mehr Effizienz und Komfort

Das Wohnungslüftungsgerät Logavent HRV156 K arbeitet außerdem sehr effizient: Es speichert die Wärme aus der Abluft und erwärmt damit die Frischluft für den Wohnraum. Dabei verbraucht es wenig Energie und arbeitet sehr leise. Die Leistung des Wohnungslüftungsgerät ist für Wohnungseinheiten bis ca. 90m2 ausgelegt. Es kann sowohl in Mehrfamilienhäusern als auch in Einliegerwohnungen zum Einsatz kommen.

Buderus, eine der stärksten europäischen Thermotechnik-Marken, bietet wirtschaftliche und verlässliche Systemlösungen für Heizung, Lüftung und Kühlung. Der Großhandelsspezialist für Heiz- und Installationstechnik zeichnet sich durch Beratungskompetenz, ganzheitliche Serviceangebote und optimal aufeinander abgestimmte, energieeffiziente Heizsysteme aus einer Hand aus. Das Produktspektrum reicht von Wärmeerzeugern für die Brennstoffe Öl, Gas und Holz über Speicher, Regelungen und Heizungszubehör bis hin zu einem umfassenden Angebot an Systemen zur Nutzung regenerativer Energien wie Wärmepumpen und Solarthermie-Anlagen. Hinzu kommen technische Innovationen wie hocheffiziente Brennstoffzellen-Energiezentralen, die Wärme und Strom zugleich erzeugen. Für sämtliche Buderus Produkte gilt maximale Systemkompatibilität: Alle Komponenten sind so aufeinander abgestimmt, dass Handwerkspartner individuelle Lösungen schnell und effizient installieren können, ob im Bestandsgebäude oder Neubau, bei Klein- oder Großanlagen. Anfang 2015 führte Buderus mit der Titanium Linie eine innovative und zukunftssichere Heizgeräteserie ein. Die energieeffizienten Produkte überzeugen insbesondere durch ihr intelligentes Design, ihre modulare Bauweise, optimale Systemintegration, Internetanbindung und die solide Glasfront mit Touchscreen. Eine Reihe von Titanium Geräten wurde für ihr attraktives Design mit dem begehrten iF Design Award, dem Red Dot Award sowie dem German Design Award ausgezeichnet. Mehr Informationen unter www.buderus.de

Firmenkontakt
Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland
Jörg Bonkowski
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar
06441/418-1614
joerg.bonkowski@de.bosch.com
http://www.buderus.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
René Jochum
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
0711/9789335
jochum@cc-stuttgart.de
http://www.communicationconsultants.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»